„Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.“

[Cicely Saunders]

Samstag, 18.01.2020

Tagesfahrt zur schönsten Mineralienausstellung der Welt

Wir reisen in die Silberstadt Freiberg mit ihrem mittelalterlichen Stadtkern und historischen Sehenswürdigkeiten. Nach dem Mittagessen besuchen wir die terra mineralia, die mit 3500 Mineralien, Edelsteinen und Meteoriten Besucher aus nah und fern begeistert.  Bei unserer individuellen Führung entdecken wir die schönsten Schätze der Erde und des Alls in einer überwältigenden Präsentation im historischen Ambiente von Schloss Freudenstein.  

 

Sonntag, 26.01.2020

Kaffeeklatsch und Schrottwichteln

Der monatliche Kaffeeklatsch, der bei uns ja Tradition ist, wird heute erweitert mit unserem lustigen Schrottwichteln - einer nicht ganz ernst zu nehmenden Nach-Weihnachtsfeier Jeder hat irgendein Schnickschnack oder eine kleine entzückende „Scheußlichkeit“, die er entbehren und damit jemand glücklich machen kann (oder nicht.., - zur Not kann man es beim nächsten Schrottwichteln weiter verschenken). Erst gibt es lecker Kaffee und Kuchen, und dann wird gewürfelt und gewichtelt und gelacht, was das Zeug hält.  


Samstag, 01.02.2020

Domführung

Unser Dom zu Halle ist ein beeindruckendes Bauwerk. In der heutigen Führung habt Ihr die Möglichkeit, mehr über dieses interessante Gebäude mit bewegter Vergangenheit zu erfahren.


Mittwoch, 05.02.2020

Frühstückskino

Ein besonderes Kinovergnügen am Vormittag, erst gemütlich Kaffee und Kuchen und dann einen Film genießen, und das zum Superpreis. Heute: GREEN BOOK - „Der schwarze Musiker Dr. Shirley stellt den italienischstämmigen Türsteher Tony an, ihn 1962 bei einer Tour durch den US-Süden als Chauffeur zu begleiten. Hinreißende Road-Comedy mit ernsten Untertönen über die Reise eines ungleichen Paar in den Süden der USA.“ [the light cinema]

{spoilerEintritt: 7,50 €; Treff: 10:15 Uhr, The Light Cinema Halle-Neustadt; für uns sind 6 Karten reserviert; Anmeldung bis 28.01.2020}{/spoiler}


Freitag, 07.02.2020

Lichterwelten

Ab Ende Januar 2020 erstrahlt Deutschlands einziger Bergzoo wieder im Schein von hunderten riesigen Lichtinstallationen. Gefertigt wurden diese von chinesischen Künstlern, welche einer uralten Tradition folgend, die Lebens -und Überlebensgroßen Figuren in monatelanger Handarbeit aus Metall und Stoff anfertigen. Eines der Highlights ist diesmal die über 6m hohe Nachbildung des Seeungeheuers von Loch Ness - besser als Nessie bekannt. Insgesamt sind über 300 Einzelfiguren und Installationen in über 50 spektakulären Lichtensembles thematisch zusammengestellt.

Nach dem erneuten großen Erfolg in 2019, mit über 140.000 Besuchern aus ganz Deutschland und angrenzenden Staaten, sind die Halplus Magischen Lichterwelten mittlerweile Deutschlands größte Veranstaltung Ihrer Art. Unter dem Motto „Mythen, Märchen & Legenden“ kehren die Halplus Magischen Lichterwelten zum dritten Mal zurück in den Bergzoo. Dabei handelt es sich um eine komplett neue Ausstellung, mit weltweit nie zuvor gezeigten Figuren auf insgesamt 4 Hektar Fläche, entlang eines über 2 km langen Rundweges.

Diesmal lassen die chinesischen Lichtkünstler die Besucher der Show in eine Welt der Märchen und Legenden aus Deutschland und ganz Europa eintauchen. Die Palette der Installationen reicht dabei von den berühmten Märchen der Gebrüder Grimm, über die Nibelungen Sage mit Siegried dem Drachentöter, bis hin zur griechischen Mythologie und Sagengestalten aus vielen Kulturen. Lassen Sie sich also verzaubern und kommen Sie mit auf eine einmalige Reise durch eine fantastische Welt aus Licht und Seide. Die einzigartige Landschaftsarchitektur des Bergzoos, kombiniert mit träumerischer Musik passend zu den Lichtinstallationen, schaffen ein einmaliges Erlebnis wie es nirgendwo anders erlebbar ist. Am Ende des Rundgangs erleben die Besucher als krönenden Höhepunkt eine Bühnenshow mit Chinesischen Magie-Künstlern, die dreimal am Abend stattfinden wird.

 

 

Sonntag, 09.02.2020

LETS IN Kaffeeklatsch und Jahresplan

Zum einen wollen wir uns heute natürlich wieder in angenehmer Atmosphäre Kaffee und Kuchen schmecken lassen, zum anderen wollen wir gemeinsam planen, was wir im Jahr 2020 so alles zusammen unternehmen wollen. Also bitte kommt recht zahlreich und bringt Eure Wünsche und Vorschläge mit!


Freitag, 14.02.2020

Markus Lanz „Grönland – meine Reisen ans Ende der Welt“

Normalerweise interviewt er Menschen mit interessanten Geschichten. Doch seit fast 15 Jahren tauscht Markus Lanz das Fernsehstudio regelmäßig mit einer der extremsten und faszinierendsten Regionen der Welt: Grönland. Der in den Dolomiten aufgewachsene Markus Lanz scheute keine Strapazen, die derartige Expeditionen mit sich bringen. Immer wieder besuchte er die Jäger von Siorapaluk, dem nördlichsten Dorf der Welt, und zog mit ihnen und ihren Hundeschlitten tagelang über das zugefrorene Meer, um zu jagen. Er übernachtete im Februar bei Temperaturen um minus 40 Grad in Biwaks, erlebte lebensbedrohliche Schneestürme und staunte über das Polarlicht. Immer wieder hielt er die großartige Szenerie auf Bildern fest: Menschen bei ihrer archaischen Arbeit, Eisberge in nahezu unwirklichem Licht, aber auch Kinder, die in acht Grad kaltem Wasser schwimmen, Jäger und deren rätselhafte Verbindung zu ihren Hunden, Fischer in ihren winzigen Booten, bedroht von gewaltigen Eisbergen. Vermutlich gibt es wenige Menschen, die Grönland so ursprünglich erlebt, fotografiert und gefilmt haben wie Markus Lanz – eine Welt, die es so vermutlich nicht mehr lange geben wird. Erleben sie zusammen mit ihm einen besonderen Abend und tauchen sie ein in eine raue Welt, voller Schönheit, aber auch Härte und Entbehrung.
In einer aufwändig produzierten Multivisionsshow präsentiert Markus Lanz nun seine Fotos und Filmaufnahmen auf der Bühne und lässt das Publikum teilhaben an seinen Erfahrungen und Erlebnissen.

 

Sonntag, 16.02.2020

Winterspaziergang bei den Winterlingen in Ostrau (witterungsbedingte Terminänderung möglich)

Jedes Jahr leuchten sie als erste Frühlingsboten zwischen dem Wintergrau im Ostrauer Schlosspark. Wie wird es dieses Jahr sein, wir hatten ja bis jetzt noch nicht mal Winter? Wir werden sehen, aber ob früher oder später, der Frühling kommt bestimmt. 14:00 Uhr gibt es Führungen im Park, und nach dem Spaziergang stärken wir uns wie immer mit selbstgebackenen Kuchen und Torten und Kaffee im Schloss.


Freitag, 21.02.2020

Tanzen im avecio

Mal wieder Lust auf Tanzen? Heute spielen wieder die Two Riders im avecio.


Samstag, 22.02.2020

Tagesfahrt nach Aschersleben

Wusstet Ihr, dass Aschersleben die älteste Stadt Sachsen-Anhalts ist? Wahrscheinlich hättet Ihr das nicht gedacht, oder? Diese zu DDR-Zeiten „graue Maus“ hat einiges zu bieten, u.a. die fast vollständig erhaltene Stadtbefestigungsanlage aus dem Mittelalter und das historische Stadtzentrum, das wir bei einer Führung erkunden. Am Nachmittag wird’s dann kriminell - im Kriminal-Panoptikum mit Kuriosem und Spannendem aus der Welt der Gangster und Verbrecher, die uns in einem echten Gefängnis vorgeführt wird. Hauptsache, wir werden nicht „abgeführt“.


Montag, 24.02.2020

Kino „Karbid und Sauerampfer“

Erinnerungen an alte Zeiten: „Zu Kriegsende liegt auch die Dresdener Zigarettenfabrik in Schutt und Asche. Um sie wieder aufzubauen, wird Karbid benötigt. Arbeiter Kalle macht sich auf den Weg nach Wittenberge, um dort Karbid zu organisieren. Mit sieben Fässern muss er per Anhalter zurück. Nach mancherlei Abenteuern kommt er am Ende mit zwei Fässern am Ziel an – genug für den Neuanfang. Eine der besten DEFA-Filmkomödien mit einem großartigen Erwin Geschonneck als Kalle. Gesprächspartner: René Pikarski Filmeinführung und Moderation: Paul Werner Wagner.“ [Puschkino]


Freitag, 28.02.2020

Bowlingtreff / Spieleabend

Einen fröhlichen Abend bei Sport, Spiel und Spaß wollen wir heute wieder gemeinsam verbringen. Wer nicht bowlen will, der kann ja am Nachbartisch schon mal MauMau, Rommee oder Mensch-ärgere-Dich-nicht spielen.

 

Sonntag, 01.03.2020

Gemeinsames Sonntagsfrühstück

Allein schmeckt es eben doch nicht so gut wie in netter Gesellschaft, wenn der Duft nach Kaffee und frischen Brötchen in der Luft liegt.  Heute wollen wir wieder mal das vielfältige Angebot bei Schäfers testen.


 

Weitere Termine in Kürze!

Schaut Euch auch mal die anderen Seiten, die Bildergalerie und die Chronik an !

smile