„Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.“

[Cicely Saunders]

Mittwoch, 11.12.2019

Frühstückskino

Ein besonderes Kinovergnügen am Vormittag, erst gemütlich Kaffee und Kuchen und dann einen Film genießen, und das zum Superpreis. Heute: Bohemian Rhapsodie. „Farrokh Bulsara trifft im Jahr 1970 auf die Musiker Brian May, Roger Taylor und John Deacon, die auf der Suche nach einem neuen Sänger für ihre Band sind. Aus den Vieren wird Queen, und aus Farrokh wird Freddie Mercury, eine Legende. Gemeinsam feiern sie bald musikalische Erfolge und schreiben einen Hit nach dem anderen, wie etwa `Bohemian Rhapsody'. Doch hinter der schillernden Fassade trifft Freddie ein schwerer Schicksalsschlag: Er erkrankt an Aids.“


Samstag, 14.12.2019

Winterwanderung und Wald-Weihnachtsmarkt

Wir fahren zum schönen Fläming, besuchen die Burg Rabenstein und unternehmen dort nach dem Mittagessen in der Burgschänke eine Winter-Wanderung rund um die Burg.  Anschließend besuchen wir noch einen besonderen Weihnachtsmarkt, den Wald-Weihnachtsmarkt Möllensdorf, der mit seinen Buden, Ständen und Lichterglanz zwischen hohen Kiefern ein ganz besonderes Flair bietet.

 

Sonntag, 15.12.2019

LETS-IN-Kaffeeklatsch

Der Kaffeeklatsch einmal im Monat gehört bei uns zur Tradition, gemütlich beisammen sitzen mal in diesem, mal in jenem guten Cafe unserer Stadt, und gern entdecken wir auch immer mal eine neue Lokalität. Auf jeden Fall gibt es wieder leckeren Kuchen – aber bitte mit Sahne …   

 

Samstag, 21.12.2019

LETS IN Weihnachtsfeier

Natürlich gibt es auch dieses Jahr wieder eine LETS-In-Weihnachtsfeier in fröhlicher Runde. mit Weihnachtsliedern, Wichteln, Kaffee und Kuchen, Glühwein und leckerem Essen.

Wie wollen wir es denn diesmal mit dem Wichteln halten??  Eure Wünsche und Vorschläge bitte bis zum 30.11. auf der Pinnwand!


Sonntag, 22.12.2019

Wiener Operetten Weihnacht

.. mit den schönsten Tanzszenen aus  „Hänsel und Gretel“, „Schwanensee“, „Nussknacker“ und den schönsten Operettenmelodien, Weihnachtsliedern und -geschichten in einem bunten Programm.


Donnerstag, 26.12.2019

Weihnachtsspaziergang und Gänsebraten

Ein bisschen Bewegung nach den Weihnachtsfeierlichkeiten kann ganz bestimmt nicht schaden. Deshalb machen wir heute einen ausführlichen Spaziergang durch unsere schöne, hoffentlich winterlich verschneite  Dölauet Heide. Anschließend stärken wir uns beim gemeinsamen Abendessen, trinken einen Glühwein, und wer keine Weihnachtsgans hatte – macht ja nicht jeder für sich allein ..(und der letzte gemeinsame Gänsebraten war ja auch nicht so prickelnd), der kann sich das heute nochmal gönnen, aber es gibt natürlich auch anderes Essen.


Samstag, 28.12.2018

Der Stifter und sein Werk. Führung durch die Franckeschen Stiftungen

„Mit dem Bau eines Waisenhauses legte August Hermann Francke den Grundstein für sein Lebenswerk. Was 1698 als Armen- und Waisenanstalt vor den Toren Halles begann, entwickelte sich innerhalb von 30 Jahren zu einer einzigartigen Schulstadt mit mehreren Schulen, Druckerei, Buchhandlung, Apotheke, Handwerksbetrieben, Gärten, einem Krankenhaus sowie wissenschaftlichen Instituten. Der Rundgang durch die Franckeschen Stiftungen macht mit ihrer Geschichte und Gegenwart bekannt und begleitet zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten des nominierten Welterbes.“  


Dienstag, 31.12.2019

Silvester 2019

In diesem Jahr verreisen unsere Mitglieder zum Jahreswechsel in den Spessart, um dort gemeinsam ein paar erlebnisreiche Tage zu verbringen und natürlich eine tolle Silvesterparty zu feiern, oder feiern in Halle. Wir wünschen allen einen guten Rutsch.

Und dann auf ein Neues!

HAPPY NEW YEAR 2019!!

 

Freitag, 10.01.2020

Dr. Mark Benecke im Steintor – die Mumien von Palermo

Dr. Mark Benecke ist Deutschlands berühmtester Kriminalbiologe und ein Paradiesvogel aus dem Bilderbuch. Mit Tattoos und Piercings übersät, begeistert der „Herr der Maden“ die gesamte Bundesrepublik mit seiner Arbeit, die er mit einmaliger Faszination ausübt.  Ob Italien, Kolumbien oder Vietnam – Wie ein Indiana Jones der Kriminalbiologie wird Mark Benecke in die verschiedenen Länder dieser Welt gerufen, um dunkle Geheimnisse aufzuspüren, brutale Morde und unerklärliche Tötungen zu untersuchen.

Dabei begegnet er korrupten Polizeibeamten und trifft auf skrupellose Mörder. Ein ganz besonderer Fall sind die Mumien, die in einem Kapuzinerkloster in Palermo aufgefunden werden. Hunderte, vielleicht tausende. Er lernt die Mönche kennen. Was haben sie zu verbergen? Dr. Made packt seinen Koffer und kommt der Wahrheit auf die Spur.

 

Weitere Termine in Kürze!

Schaut Euch auch mal die anderen Seiten, die Bildergalerie und die Chronik an !

smile