Samstag, 17.07.2019

Lange Nacht der Kirchen

Zur Nacht der Kirchen öffnet jedes Jahr eine Vielzahl Gemeinden ihre Türen, um den Besuchern mit Konzerten, Filmvorführungen, Ausstellungen, Vorträgen und Führungen einen tieferen Einblick in christlichen Glauben, Kunst und Lebensart zu gewähren.

 

Freitag, 16.07.2019 

Minigolf

Zum letzten Mal in diesem Sommer: Unsere Minigolf-Wettkämpfe haben in den letzten Jahren immer viel Spaß gemacht, also runter vom Sofa oder vom Garten-Liegestuhl und gemeinsam Spaß haben.  Bist Du dabei? Und das Bierchen danach im Biergarten, das schmeckt sowieso.  


Mittwoch, 14.08.2019

Frühstückskino

Ein besonderes Kinovergnügen am Vormittag, erst gemütlich Kaffee und Kuchen und dann einen Film genießen, und das zum Superpreis. Heute: BOOK CLUB – „ Die im Beruf erfolgreichen Vivian, Diane, Carol und Sharon kennen sich seit über 30 Jahren. Für alle ist ihr "Book Club" ein Pflichttermin. Nach der Lektüre von "Fifty Shades of Grey" setzen sich die Ladies im fortgeschrittenen Alter doch noch einmal ernsthaft mit dem Thema Männer und Sex auseinander und versuchen beim modernen Dating, doch noch den richtigen Partner zu finden ... und erleben etliche Reinfälle, aber auch vereinzelte Glücksmomente.“  [the light cinema]


Samstag, 10.08.2019

Lange Nacht der Sternschnuppen

Auf historischen Pfaden wandeln wir heute. Im Cafe der Burg Querfurt stärken wir uns bei leckerem hausgebackenen Kuchen, bevor wir nach Nebra fahren. Unterwegs statten wir dem fast vergessenen romantischen Schloss Vitzenburg (ein sogenannter Lost Place) einen Besuch ab. Die Nacht der Sternschnuppen in der Arche Nebra beginnt mit einem Vortrag im Planetarium, danach nehmen wir an der geführten Wanderung zum Mittelberg, dem Fundort der weltberühmten Himmelsscheibe teil.  Seit Jahrtausenden haben die Menschen von dort aus den Himmel beobachtet, wir wollen es ihnen heute gleich tun und beim nächtlichen Picknick auf dem Mittelberg hoffentlich viele Sternschnuppen sehen, die uns vielleicht sogar ein paar Wünsche erfüllen.

 

Freitag, 09.08.2019

Sushi Essen

Tipp von Regina: „Mr. Sushi“ feiert 10-jähriges Jubiläum, und da gibt es leckere Angebote. Das lassen wir uns doch nicht entgehen.

{spoilerPreis: Sushi-Platte für 2 für 18,00 € (statt 27,00 €); Treff: 18:00 Uhr; Mr. Sushi, Bergstraße 7, 06108 Halle; Anmeldung bis 31.07.2019; }{/spoiler}


Mittwoch, 07.08.2019

Cultoursommer – Irish Folk

„Seit 16 Jahren ist die hallesche Irish Folk Band Seldom Sober Company (dt.: selten nüchterne Gesellschaft) in Deutschland und Europa unterwegs. Selten nüchtern heißt in ihrem Fall, berauscht an den Klängen echter, handgemachter Musik. Die Band bietet ein einzigartiges Konzerterlebnis mit garantiertem Spaßfaktor. Sie steht für Irish Folk und Musik angrenzender Genres: Ein spannender Cocktail aus Konzert, Comedy und einem Hauch Rock’n’Roll. Ein immergrüner und immer wieder gefragter Standard des Cultoursommers.“ [cultourbüro]

 

 

Sonntag, 04.08.2019

Frühstückstreff

Heute treffen wir uns wieder zum leckeren Frühstück in einer neuen Location, die Auswahl ist groß, und gemeinsam schmeckt es nun mal viel besser.


Samstag, 03.08.2019

Lichternacht im Weinberg

Die Veranstaltung in Freyburg an der Unstrut findet bereits zum 10. Male als touristisches und kulturelles Highlight im Rahmen der "Tage der offenen Weinkeller" im Herzoglichen Weinberg statt. Geboten werden Tanzmusik und Showeinlagen, festliche Illumination des Weinberges und zum krönenden Abschluss ca. 22:45 Uhr ein  Musikfeuerwerk. Am Nachmittag erkunden wir die schöne kleine Stadt bei einer Stadtführung teil, und ein gemütliches Kaffeetrinken ist auch eingeplant.


Freitag, 02.08.2019

Scottish Folk im Schloss Dieskau

Es kommen alte Bekannte ins Schloss, denn die schottische Folk-Band North Sea Gas ist seit Jahren jeden Sommer einmal zu Gast und verzaubert das Publikum mit schottischen Weisen und witziger Moderation. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.


Sonntag, 28.07.2019

Saaleschifffahrt und kleine Wanderung in den Brachwitzer Alpen

Wir starten heute zu einer kleinen Wanderung an der Saale hellem Strande durch die Brachwitzer Alpen. Es ist eine schöne Landschaft, das Saaletal, wie man sie gar nicht in unserer Region erwarten würde. In Brachwitz gibt es natürlich auch eine Möglichkeit zur Einkehr, z.B. im Saalekietz direkt am Saaleufer. Zurück nach Halle geht es dann ganz entspannt mit dem Schiff.


Freitag, 26.07.2019

Lecker essen beim Biergartentreff

Ein gemütlicher Abend mit Freunden im Biergarten – das gehört im Sommer einfach dazu.  Und wenn dann Essen und Bierchen schmecken, dann ist das ein super Start  ins Wochenende.


Sonntag, 21.07.2019

Tagesfahrt Wörlitzer Park

Der Wörlitzer Park ist ein bedeutender Teil des heute als UNESCO Welterbes  gelisteten "Dessau-Wörlitzer gartenreiches, das in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts unter der Regentschaft von Fürst Leopold III Friedrich Franz von Anhalt-Dessau geschaffen wurde. Die weitläufigen wunderschönen Parkanlagen mit Seen, Kanälen, Brücken Skulpturen und Schlössern laden zum Bummeln und Träumen ein.  Sogar einen Vulkan gibt es zu bestaunen. Einen Teil des Parks erkunden wir gemütlich bei einer Gondelfahrt. Nach dem Mittagessen bummeln wir dann zu Fuß durch die schönen Anlagen, wer möchte, kann am Nachmittag auch eine interessante Greifvogel-Show der Wörlitzer Falknerei besuchen, und sicher findet sich auch noch ein Plätzchen zum Kaffeetrinken…

 

Samstag, 20.07.2019

Cultoursommer - Michael Fitz auf Liedertour

Michael Fitz stammt aus der bekannten Münchner Künstlerfamilie Fitz, ist bekannt aus vielen Fernsehproduktionen, z.B. dem Tatort. Seit 1984 ist Fitz auch als Musiker, Sänger und Hörbuchsprecher erfolgreich. „Ganz entspannt und lediglich mit einer Hand voll Gitarren und der eigenen Stimme ausgerüstet, stellt sich Michael Fitz einmal mehr seinem Publikum. Wer da mit gehen will, ist herzlich eingeladen. Wiederfinden kann sich in diesem zweistündigen Panoptikum der kleinen und großen menschlichen und vor allem männlichen Gefühle und Befindlichkeiten Jede/r, allemal. „Liedermaching“ eben – im besten Sinne.“  [cultourbüro]


Freitag, 19.07.2019

Feierabendtreff in der Neuen Residenz

In diesem Sommer lädt das Berufliche Bildungswerk e.V. zur Ausstellung  „Musenhof“ in den  Innenhof der Neuen Residenz. Eingebunden in das historische Gebäudeensemble präsentiert sich der Hof als ländlicher Barockgarten. Die Neue Residenz ist inzwischen ein beliebter Treffpunkt zum Zusammensein in einem stilvollen Ambiente, zum Plaudern und Verweilen und Startpunkt für weitere Unternehmungen. Kommst Du auch mit?

 

Sonntag, 14.07.2019

LETS IN Kaffeeklatsch

Der Kaffeeklatsch einmal im Monat gehört bei uns zur Tradition, gemütlich beisammen sitzen mal in diesem, mal in jenem guten Cafe unserer Stadt, und gern entdecken wir auch immer mal eine neue Lokalität – aber bitte mit Sahne …   

 

Samstag, 13.07.2019

Waldkater – Open Air Party

Im Biergarten des Waldkaters erwartet feiern wir heute eine heiße Party mit  den „Two Riders“ - Oldies – Westcoast – Rock´n Roll - bekannte Songs im unverwechselbaren „Rider-Sound“ zum Tanzen, Feiern und Mitsingen. Dazu gibt es Steaks und Würstchen vom Grill, Bier, Wein, einen Aperol Sprizz oder Cuba Libre!


Freitag, 12.07.2019

Minigolf

Unsere Minigolf-Wettkämpfe haben in den letzten Jahren immer viel Spaß gemacht, also runter vom Sofa oder vom Garten-Liegestuhl und gemeinsam Spaß haben.  Bist Du dabei? Und das Bierchen danach im Biergarten, das schmeckt sowieso.  

 

Sonntag,07.07.2019

Frühstückstreff

Heute treffen wir uns wieder zum leckeren Bäcker-Frühstück, gemeinsam schmeckt es nun mal viel besser.


Freitag, 05.07.

Lange Nacht der Wissenschaften

Ein Highlight in unserer Stadt ist die alljährliche lange Nacht der Wissenschaften, die von der MLU gemeinsam mit anderen Institutionen und Forschungseinrichtungen organisiert und präsentiert wird. Aus dem breiten Angebot von Vorträgen und Veranstaltungen in der Zeit von 17:00 Uhr bis 01:00 Uhr ist garantiert für jeden ein spannendes Thema dabei, da hat mal die Qual der Wahl.

 

Samstag, 29.06.2019

Biergartentreff mit Schrottwichteln

Macht immer wieder Spaß  – eine nicht ganz ernst zu nehmende Weihnachtsfeier in einer lauen Juni-Nacht. Jeder hat irgendein Schnickschnack oder eine kleine entzückende „Scheußlichkeit“, die er entbehren und damit jemand glücklich machen kann (oder nicht,- zur Not kann man es beim nächsten Schrottwichteln weiter verschenken). Erst gibt es lecker Essen, und dann wird gewürfelt und gewichtelt und gelacht, was das Zeug hält.   

 

Sonntag, 23.06.2019

LETS IN Kaffeeklatsch

Der Kaffeeklatsch einmal im Monat gehört bei uns zur Tradition, gemütlich beisammen sitzen mal in diesem, mal in jenem guten Cafe unsrer Stadt, und gern entdecken wir auch immer mal eine neue Lokalität – aber bitte mit Sahne …   


Samstag/Sonntag, 22./23.06.2019

Lindenblütenfest

Alle zwei Jahre im Juni laden die Franckeschen Stiftungen zum Historischen Lindenblütenfest ein. Die Schulstadt August Hermann Franckes geht für zwei Tage auf eine Zeitreise, verwandelt sich in das vorstädtische Glaucha des 18. Jahrhunderts und lässt das Leben in der einzigartigen Bildungseinrichtung lebendig werden. Etwa 100 kreative Stände, Schauspieler, Musiker und Künstler machen das traditionelle Fest zu einem besonderen Erlebnis.

 

Donnerstag - Sonntag, 20.-23.06.2019

Silbersalz-Festival

Das Festival findet zum zweiten Mal in Halle statt und bietet vier Tage Spaß und Spannung rund um das Thema Wissenschaft. Angesprochen wird ein ein breites Publikum: ob interessierte Laien oder versierte Experten, ob jung oder alt. Gespräche und Filmtalks bieten die Möglichkeit, mit Wissenschaftlern und Medienfachleuten ins Gespräch zu kommen. Für alle Filmvorführungen, Ausstellungen, Workshops und Vorträge ist der Eintritt frei. Da sind wir doch dabei…


Sonntag, 16.06.2019

Naumburg und AmViehtheater Beulbar

Heute wollen wir die schöne Stadt Naumburg erkunden bei einer Stadtführung. Da gibt es viel Interessantes zu sehen. Danach geht es weiter nach Beulbar zu „Orge“, mit dem wir schon gewandert sind und einen tollen Tag verbracht haben.  Im Rahmen der  25-Jahr-Feier des Saale-Holzland-Kreises findet auch in seinem außergewöhnlichen „Am-Vieh-Theater“ am Nachmittag ein heiteres und unterhaltsames Programm mit Orge und seinen Freunden Wilfried Mengs, Harald Seime, Wolfgang Plöthner und Kerstin Undeutsch statt.

 

Samstag, 15.06.2019

Bridges to Classics

Die jährlichen Händel-Festspiele in Halle sind das größte Musikfest des Landes. Es gibt neben mindestens einer Aufführung einer Händeloper unzählige Veranstaltungen in der Stadt, zu denen wir uns über unserer LETS-IN-Pinnwand verabreden können.

Vor allem aber bei den "Bridges to Classics", dem faszinierenden Brückenschlag zwischen klassisch-barocker und moderner Rock-Musik in der Naturkulisse der Galgenbergschlucht mit dem tollen Feuerwerk sind wir traditionell dabei. Ebenso zur Tradition gehört im Vorfeld das große Massenpicknick, das mindestens genauso viel Spaß macht wie das anschließende Event. Überlegt schon mal, was wir dieses Jahr in den Picknickkorb packen wollen.


Sonntag, 09.06.2019

Weinmeile

„Tritt ein,  genieße und verweile! Das ist die Tradition der Meile.“ Das ist eine schöne Tradition, jedes Jahr zu Pfingsten findet dieses schöne Fest in den Weinbergen entlang der Saale statt.

Tausende von fröhlichen Menschen wandern entlang der Strecke zwischen Bad Kösen und Naumburg, genießen da und dort ein Gläschen Wein von den örtlichen Winzern, sitzen zusammen bei Musik und haben einfach einen schönen Tag.  Da sind wir doch wieder dabei.

 

Samstag, 08.06.2019

Kräuterwanderung 
Wie viele Schätze die heimische Natur bietet, ist heute in unserer Fertig-Produkte- und Wegwerfgesellschaft sehr in Vergessenheit geraten. Dabei wachsen viele Mittel gegen alle möglichen Wehwehchen und Kräuter für leckere Speisen direkt „vor der Haustür“. Welche das sind, und wie wir sie finden und verwenden können, das erfahren wir bei der etwa 2,5-stündigen Kräuter-Wanderung.. Neben dem Spaßfaktor kann man viele nützliche Tipps und Informationen mit nach Hause nehmen.


Freitag, 07.06.2019

Kiebitzensteiner „Etikettenschwindel“

„Im neuen Programm erklimmen die Kiebitzensteiner die schwindelerregenden Höhen des allerorts bekannten Etikettenschwindels. Ob Diesel, Regierungsprogramm oder Wurst: Drin ist nie, was drauf steht… Sehenden Auges und hörenden Ohres gehen wir so mancher Mogelpackung auf den Leim und fragen uns: Sind die Flaschen richtig gewählt und etikettiert. Wer ist hier eigentlich der Dumme? Die Kiebitzensteiner haben so manchen im Visier. Dabei lassen sie sich von keiner Etikette blenden. Garantiert unbestechlich eben. Aber bestechend komisch.“ [Kiebitzensteiner]


 

Mittwoch, 05.06.2019

Frühstückskino

Ein besonderes Kinovergnügen am Vormittag, erst gemütlich Kaffee und Kuchen und dann einen Film genießen, und das zum Superpreis. Heute: „Das Leuchten der Erinnerung“.

„Bei einem glücklich verheirateten Paar macht sich langsam das Alter bemerkbar. Obwohl ihre Ärzte und ihre Kinder nicht dafür sind, unternehmen sie in ihrer letzten Lebensphase einen Roadtrip in einem Wohnmobil entlang der amerikanischen Ostküste, um das Haus von Ernest Hemingway in Key West zu besuchen. Dabei erleben sie tagsüber witzige und skurrile Situationen und blicken nachts auf ihre gemeinsame Vergangenheit zurück.“ (the light cinema]


Samstag, 01.06.2019

Frühstückstreff

Heute treffen wir uns wieder zum leckeren Frühstück, die Auswahl ist groß, und gemeinsam schmeckt es nun mal viel besser.


Donnerstag, d. 30.05.2019

Party im Packhof und Minigolf und Biergarten

Wir treffen uns zur Himmelsfahrtsparty  - kultiges Verweilen bei Live-Musik. Es unterhält das Duo Conny & Bernie mit Oldies & deutschen Schlagern, dazu gibt es offene Weine und Heißes vom Grill.

Später eröffnen wir die Minigolf-Saison, hat doch in den letzten Jahren immer viel Spaß gemacht. Mal sehen, wie geschickt wir noch nach der langen Pause sind. Bist Du dabei? Und das Bierchen danach im Biergarten, das schmeckt sowieso.  

 


Sonntag, 26.05.2019

LETS IN Kaffeeklatsch

Unser monatlicher Kaffeeklatsch findet heute endlich mal wieder unter freiem Himmel in der lauen Frühlingsluft statt, denn wir wollen ja den Wonnemonat Mai mit allen Sinnen genießen.

Treff: 15:00 Uhr im Cafe am Händelhaus, Nilolaistraße; für uns sind 10 Plätze reserviert; ; Anmeldung bis 18.05.2019

Samstag, 25.05.2019

Wanderung durch Leipziger Kleingartenanlagen

Mal eine etwas andere Wanderung, bei der wir uns die frühlingshafte Blütenpracht über den Gartenzaun anschauen können. Der Leipziger Kleingartenverein führt diese etwa 9 km lange Wanderung durch verschiedene Anlagen jedes Jahr durch mit vielen begeisterten Teilnehmern. Da sind wir doch dabei, zumal sich unsere Hobbygärtner sicher die eine oder andere Anregung dort holen können. Eine Möglichkeit zum Mittagessen gibt es auch dort.

 

Freitag, 24.05.2019

Oldieparty im Avecio

Heute können unserer Tanzmäuse mal wieder das Tanzbein schwingen, zu den Hits unsere Jugendzeit mit der legendären „Two Riders“ .  


Samstag, 18.05.2019

Tagesfahrt ins Triasland  mit geführter Orchideenwanderung

Es sind kleine, manchmal auf den ersten Blick unscheinbare Schönheiten, die da am Wegesrand stehen, die wilden Orchideen. Aber wer hinschaut, kann sich je nach Blütezeit an bis zu 18 verschiedenen Orchideen- und an vielen geschützten Pflanzenarten erfreuen. Zu sehen sind zum Beispiel Fliegenragwurz, Waldannemone, Silberdistel, Waldhyazinte, verschiedene Arten von Knabenkraut, Diptam, Frauenschuh, und Zweiblatt. Jede Wanderung wird garantiert zu einem Erlebnis für Naturfreunde. Unsere fachkundige Wanderleiterin informiert uns über alles Wichtige, was uns am Wege begegnet. Nach dem Mittagessen machen wir noch Station am schönen Geiseltalsee.


Freitag, 17.05.2019

Hallesches Brettchen - „De Nachkomm von jlauchschn Adel“

Was ist aus dem „jlauchschn Adel“ geworden. Treffen sie sich zum Bier an Kaufhallen? Sie unterhalten sich über Fußball und andere Freizeitbeschäftigungen, Schule, Vereinsleben und, natürlich, über Männer und Frauen. Musiker ist Alexander Goldenberg.“ [Brettchen] Vor der Vorstellung vielleicht ein gemeinsames Abendessen?

 

Sonntag, 12.05.2019

Gemeinsam lecker Mittag essen gehen

Wollen wir heute mal wieder den Kochtopf links liegen und uns ein leckeres Essen servieren lassen?  Gemeinsam schmeckt es ja sowieso besser. Wie wäre es denn heute mal mit Wild?


Samstag, 11.05.2019

Museumsnacht

Wie jedes Jahr - Vorhang auf für die Museumsnacht in Halle und Leipzig, mit 80 teilnehmenden Museen und ihren schillernden Programmen. Zwei Städte mit über 400 Veranstaltungen in sechs Stunden! Da muss man sich entscheiden, was nicht leicht wird. Aber wer sich vorher im Programm informiert, der wird wieder einen tollen Abend erleben.

 

Mittwoch, 08.05.2019

Frühstückskino

Ein besonderes Kinovergnügen am Vormittag, erst gemütlich Kaffee und Kuchen und dann einen Film genießen, und das zum Superpreis. Heute: „WEIT“.

„50.000 Kilometer per Anhalter, über die Ozeane mit dem Schiff und Nachwuchs in Mexiko. „WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt“ ist ein bunter und besonders authentischer Film über die außergewöhnliche Reise eines jungen Paares, das in den Osten loszog, um dreieinhalb Jahre später zu dritt aus dem Westen wieder nach Hause zu kehren. Ohne zu fliegen und mit einem kleinen Budget in der Tasche erkunden sie die Welt, stets von Neugierde und Spontanität begleitet.“   [www.weitumdiewelt.de]


Sonntag, 05.05.2019

Tagesfahrt zum Spargelfest in Klaistow 
Jedes Jahr wird dem leckeren Beelitzer Spargel ein großes Hoffest im Klaistower Spargelhof gewidmet. Und da schmeckt der frische Spargel natürlich auch am besten.  Es wird aber auch viel Unterhaltsames geboten, so können wir uns auf  auf eine große Spargelpyramide, den Besuch der Beelitzer Spargelkönigin 2019, Tänze der Beelitzer Spargelfrauen und musikalische Untermalung freuen. Auch kostenlose Betriebsführungen werden angeboten. Und natürlich kann man den Beelitzer Spargel auch für Zuhause kaufen, und vieles andere auch.


Samstag, 04.05.

Festliche Operngala „Glanz und Elend der Kurtisanen“

Die Oper – festliche Abendstimmung, epochale Dramatik, große Stimmen – und doch ein ungeheures Mysterium. »Leute, die ihr Glück verbergen wollen, können auf den Opernball gehen, ohne erkannt zu werden.« So beschreibt Honoré de Balzac 1838 das ewige Faszinosum Oper, zwischen großen Melodien und geheimnisvollem Dämmerlicht, wo auch die legendären Kurtisanen der Halbwelt stets ihren Platz hatten. Unter der musikalischen Leitung ihres ersten Kapellmeisters Michael Wendeberg präsentieren die Stars des halleschen Opernensembles große Klassiker des Opernrepertoires aus den goldenen Zeiten des Musiktheaters….“ [bühnen halle]


Mittwoch, 01.05.2019

1. Mai – Party im Packhof

Eine fröhliche Party zum 1. Mai findet wieder von 11:00 bis 16:00 Uhr im Packhof der Villa del Vino statt, bei lecker Gegrilltem, Wein und Musik von „Salon Pernaud“. So kann man den „Tag der Arbeit“ gut gelaunt verbringen und entspannt den Wonnemonat Mai begrüßen.

{spoiler}Verabredungen bitte auf der Pinnwand!{/spoiler}

 

Dienstag, 30.04.2019

Walpurgisnacht

Die Hexen sind wieder unterwegs … Also, Mädels, macht die Besen fit und fliegt mit .. Bist Du auch dabei??

Sonntag, 28.04.2019

Nachmittagskonzert in Mösthinsdorf - Ilya Kurtev & seine Klassik-Freunde „SABAWA”

Die russischen Künstler kennen wir schon aus den Konzerten der Schwarzmeerkosacken mit Peter Orlow.  Heute laden sie uns ein zu einer Weltreise der Melodien, einem Feuerwerk der Hits rund um die Welt. Und wie immer gibt es vor dem Konzert Kaffee und

leckeren selbtsgebackenen Kuchen vom Heimatverein.  


Samstag, 27.04.2019

Frühlingswanderung Pfingstanger-Pulverweiden

Auch der Verein Naturfreunde Halle will dieser Tage unsere heimatlichen Saaleufer abwandern. Die heutige Wanderroute (etwa 16 km) führt von Ammendorf über den Pfingstanger und Wörmlitz bis zu den Pulverweiden. Wer hat Lust, mit zu wandern?


Ostermontag 22.04.2019

LETS IN Osterspaziergang und Kaffeeklatsch

„Vom Eise befreit sind Strom und Bäche …“ jedes Jahr aufs Neue. Frei nach Goethes Osterspaziergang wollen wir wieder ins Grüne, der Stadt entfliehen. Aber diesmal gar nicht so weit,  sondern wir schauen, ob  der Frühling schon die Saaleufer der Rabeninsel und der Pulverweiden erobert und der Osterhase auch dort was für LETS IN Mitglieder versteckt hat. Nach dem kleinen Spaziergang sind im Cafe schon Plätze für uns reserviert.

 

Ostersonntag, 21.04.2019

Puppentheater „Turandot“

Endlich mal wieder ein Abend in unserem wundervollen Puppentheater. Heute erleben wir ein spannendes, tragikomisches Märchen, dessen Ursprung in den Märchen aus 1001 Nacht zu finden ist. „Als Spektakel in lauen Sommernächten erwarten uns aufgespießte Köpfe vor den Toren der großen Stadt Peking. Der Kaiser von China ist grausam – oder gutmütig, sind die Köpfe doch Warnung für junge Prinzen und Helden, sich nicht auf das Spiel seiner Tochter einzulassen. Prinzessin Turandot stellt jedem Bewerber um ihr Herz drei Rätsel. Wer sie löst, bekommt die Prinzessin! Wer versagt, bezahlt mit dem Leben!

Carlo Gozzi hatte mit seinem tragikomischen Märchenspiel der Commedia dell‘arte in Venedig die Bretter aufgeschlagen. Ausgerechnet Friedrich Schiller, nicht eben bekannt für Humor, nutzte die Vorlage zu einem eigenwilligen Seitensprung der Klassik für das Weimarer Publikum. Ein großer Erfolg, lange bevor Busoni und Puccini den Stoff für die Oper entdeckten. Schiller vertiefte Figuren und Konflikt. Wie kann eine Frau in patriarchalen Gesellschaften lieben und zugleich ihre Freiheit behalten? Wie kann man das hohe Ideal der Liebe bewahren? Wieviel Stolz diese Figuren vor sich hertragen? Wie viel lieber sie von Adel sein wollen, als sich einem Gegenüber zu zeigen!

Prinzessin Turandot verfällt dem forschen Bewerber Kalif auf der Stelle. Auch der Prinz ist verliebt. Wie wir wissen, genügt das nicht, um glücklich zu sein.“[bühnen halle]


Sonntag, 14.04.2014

Tagesfahrt nach Magdeburg zur Grünen Zitadelle und  zum Wasserstraßenkreuz

Viele Sehenswürdigkeiten hat unsere Landeshauptstadt zu bieten, heute schauen wir uns zwei davon genauer an. Am  Vormittag zeigt uns eine Führung die Entstehung eines der letzten Architektur-Projekte von Friedensreich Hundertwasser, die Grüne Zitadelle - Friedensreich Hundertwassers Entwurf einer "Oase für Menschlichkeit und für die Natur in einem Meer von rationellen Häusern". Nicht weniger interessant wird am Nachmittag unsere individuelle Führung am Wasserstraßenkreuz Magdeburg, einem einmaligen und beeindruckenden Bauwerk, auch das Schiffshebewerk Rothensee und die Doppelsparschleuse werden besichtigt.


Freitag, 12.04.2019

Klezmer und russische Zigeunerweisen im Schloss Dieskau

„Die in Moskau geborene und in Dresden lebende Valeriya Shishkova hat sich in den vergangenen Jahren zu einer herausragenden Interpretin jiddischer Lieder entwickelt. Durch die intensive Begegnung mit jiddischer Musik und Kultur entdeckte sie immer mehr einen wichtigen Teil ihrer eigenen Identität. Als begeisternde und mitreissende Sängerin mit einer sehr warmen, persönlichen Ausstrahlung ist sie hierzulande erstmals durch ihre Mitwirkung beim Rocktheater Dresden bekannt geworden, bei dem sie 2003 begonnen hat, traditionelle jiddische Lieder zu singen.
ZARIZA GITARA spielt Zigeunermusik aus Russland, dem Land, über das seit Jahrhunderten das fahrende Volk zieht. Sie spielen ihre Lieder so ausdrucksstark und lebensfroh, als säßen sie am Lagerfeuer, während die Mädchen in bunte, wehende Stoffe gehüllt um den Hörer herumtanzen.“ [schloss dieskau]

Donnerstag, 11.04.2018

Fröhliche Weinverkostung

Auf einen genussvollen Abend dürfen wir uns heute freuen, haben endlich einen Termin bekommen. In kleiner Runde lernen wir nicht nur so einiges Interessante über den Wein und den Weinanbau, sondern können auch 6 verschiedene Weine und auch einen Sekt verkosten (also lasst die Autos zu Hause!). Und wie das so ist, in Wein liegt nicht nur Wahrheit, sondern vor allem Genuss und Freude – wir werden sicher viel Spaß haben.