"Doppelt lebt, wer auch Vergangenes genießt."

[Martialis]

Samstag, 16.07.2011

Radtour und  Goitzsche in Flammen

An diesem Wochenende steht die „Goitzsche in Flammen“ – allerdings erst am Abend. Vorher erleben wir sie noch „in natura“ bei unserer Radtour um den See. Die Strecke beträgt etwa 40 km, und natürlich machen wir unterwegs ein paar Mal Rast. Also unbedingt was Leckeres zu essen und zu trinken mitnehmen. Erste Station für ein kühles Bier, ein kleines Mittagessen oder auch ein Eis ist das erlebenswerte Künstlerkaffee  bei Pouch. Und am Ende der Tour besteigen wir noch den Bitterfelder Bogen, von dem wir einen wunderbaren Rundblick über die Stadt und die Seenlandschaft haben.  Danach gemeinsames Abendessen im Biergarten oder an einem schönen Fleckchen am See, bis die spektakuläre Licht-, Laser- und Feuerwerks-Inszenierung mit einer Vielzahl kleiner Bühnen-programme entlang der Promenade vom Pegelturm bis zur Bernsteinvilla beginnt. Wir fahren mit der Bahn, das Fahrrad kann kostenfrei mitgenommen werden. Wer nicht zur Show bleiben möchte,  kann man auch nach der Radtour gleich nach Hause fahren.