Mittwoch, 05.04.2017
Frühstückskino
Ein besonderes Kinovergnügen am Vormittag, erst gemütlich Kaffee und Kuchen und dann einen Film genießen, und das zu einem Superpreis. Der heutige Film: EIN GANZES HALBES JAHR

 

 

 

 

Du willst dabei sein?

 

Sonntag, 02.04.2017

LETS IN Kaffeeklatsch

Du willst dabei sein?

 

 


Freitag, 31.03.2017

Villa del Vino „Ich bin alle Frauen“

„Ellen Obier, Deutschlands bekannteste Parodistin, bringt beste Stimmung in die Villa - Mit wenigen Accessoires schlüpft sie vor den Augen des Publikums in die Rollen nationaler und internationaler Stars. Eine staksige Tina Turner, die Zarah Leander mit dem rollenden "r", die tänzelnde Nana Mouskouri, Nena mit Achselhaaren, Lady Gaga so gaga! oder eine fast echte Cher - um nur einige zu nennen - interpretiert Ellen Obier mal überzogen, mal zum Verwechseln ähnlich.“ Und wie immer genießen wir das Programm bei einem guten Wein – was will man mehr?

Du willst dabei sein?

 

 


Sonntag, 26.03.2017

„Turne bis zur Urne“ – Kabarett in Mösthinsdorf

Comedy – Kabarett von und mit Jutta Lindner als Lackmeiers Oma F.R.I.E.D.A. „Als Chefin des Seniorenclubs „Fidele Rosinen“ managt sie die Seniorendisco, das Festival „Rock am Stock“ und die Karaoke – Abende,...„ Ich will lieber Schokolade als noch einmal einen Mann, weil man diese toll vernaschen, den Rest beiseite legen kann…“)… Wieso war das Kennenlernen, Verlieben und Kinderkriegen früher so viel einfacher als heute, warum war die Aufklärung irgendwie süß, und wie war das mit den vielen Sieben-Monats-Kindern? Und welche Macht haben Jugendwahn und Schönheitschirurgie .., wenn Senioren jetzt neudeutsch „Best-Ager“ heißen? Und wie entgeht man den klassischen Beerdigungsritualen? All dem geht die fidele Oma auf den Grund. Bedenkt, Seniorinnen: wenn auch die Zähne nicht mehr echt sind, Frau hat immer noch Biss!!!“ [mösthinsdorf]


 

Du willst dabei sein?

 

Samstag, 25.03.2017

Wellnes-Tag in der Therme Bad Sulza

Während es sich die einen unter südlicher Sonne gut gehen lassen, können das die anderen das hier im warmen Wasser der Therme auch. Ein Tag, um die Seele baumeln zu lassen und den Körper zu verwöhnen, sei es bei einer Massage oder einfach in den verschiedene Warmwasser- und Solebecken, im Whirlpool oder dem legendären Liquid Sound Tempel. Und gemeinsam macht das sehr viel Spaß.

 

 


Du willst dabei sein?

 

Mittwoch, 22.03. – Mittwoch, 05.04.2017

LETS IN Wanderurlaub Teneriffa

Wir sind dann mal weg. Raus aus dem trüben Schmuddelwetter – rein in den ewigen Frühling. Wir werden uns sicher gut erholen und auch mal an die daheimgebliebenen denken. Lasst es Euch zu Hause solange gut gehen ohne uns.

 

Du willst dabei sein?

 

 


Sonntag, 19.03.2017

Frühlingswanderung

Hoffentlich lässt der Frühling in diesem Jahr nicht lange auf sich warten, und wir wollen ihm natürlich auch draußen in der Natur begegnen, die ersten warmen Sonnenstrahlen genießen, uns vielleicht schon über die ersten grünen Knospen und Frühlingsblüher freuen. Je nachdem, wie sich Frühling und Wetterlage entwickeln und darbieten, wandern wir durch Wald und Flur, vielleicht sogar schon im Märzenbechertal? Wir werden sehen …..


Du willst dabei sein?

 

Samstag, 18.03.2017

Afternoon-Bowling – nicht nur für Bowlingfreaks

Ein entspannter Bowling-Treff am Nachmittag, wo wir nicht nur die Kugel rollen lassen, sondern auch gemütlich Kaffee und Kuchen genießen. Das ist doch auch was für die nicht so sportlich - ehrgeizigen Hobbybowler unter uns.


 

Du willst dabei sein?

 

Mittwoch, 15.03.2017

Frühstückskino

Ein besonderes Kinovergnügen am Vormittag, erst gemütlich Kaffee und Kuchen und dann einen Film genießen, und das zu einem Superpreis. Der heutige Film:

BROOKLYN - EINE LIEBE ZWISCHEN ZWEI WELTEN“ erzählt die bewegende Geschichte der jungen Eilis Lacey (Saoirse Ronan), einer jungen irischen Immigrantin, die in den 1950er Jahren versucht, in Brooklyn Fuß zu fassen. Von den Versprechungen Amerikas angelockt, verlässt Eilis nicht nur Irland, sondern auch das behagliche Heim ihrer Mutter, um in New York ein neues Leben zu beginnen. Anfangs leidet die junge Frau unter großem Heimweh, doch das verfliegt schnell als sie sich von einer Liebesromanze mitreißen lässt. Aber schon bald wird ihr neues Leben auf eine harte Probe gestellt und sie muss sich nicht nur zwischen zwei Ländern, sondern auch zwischen zwei ganz unterschiedlichen Lebensentwürfen entscheiden.“ [the light cinema]

 


Du willst dabei sein?

 

Sonntag, 12.03.2017

Sonntagsbrunch

Heute bleibt die Küche kalt, wir treffen uns zum leckeren Brunch. Gemeinsam schmeck es eben doch besser, und die Geselligkeit kommt auch nicht zu kurz. Kommst Du auch mit??


Du willst dabei sein?

 

Samstag, 11.03.2017

9. TheaterThekenNacht

Wir haben es wieder geschafft, noch Karten für dieses außergewöhnliche und beliebte Event der Bühnen Halle zu ergattern. Während wir als Gäste gemütlich bei Snacks und Getränken im Lokal sitzen, tingeln die Schauspieler durch alle teilnehmenden Kneipen und bieten uns im Viertelstundentakt ein vielfältiges und unterhaltsames Programm an Sketchen, Episoden, Vorführungen. Immer wieder ein besonderes Highlight in der Theaterwelt.



Du willst dabei sein?

 

oder Samstag, 11.03.2017

Disco an der Eselsmühle

Lieber wieder Lust auf Tanzen?? Beim letzten Mal zur Faschingsdisco hat es den Mädels sehr gut gefallen. Auch wenn männliche Tanzpartner rar gesät sind, in der Truppe macht es Spaß, sich einfach mal wieder ein bisschen auszutoben. Und wenn Ihr wieder Eure Musikwünsche aufschreibt, dann werden die natürlich auch aufgelegt.

Du willst dabei sein?

 

 

 

Mittwoch. 08.03.2017

Frauentagsparty im Avecio mit den Two Riders

An unserem heutigen Ehrentag wollen wir vor allem Spaß haben, uns feiern, es uns gut gehen lassen, lecker essen, ausgelassen und fröhlich tanzen…. Und das alles werden wir bei der Party mit den Two Riders heute ganz sicher haben.

 


Du willst dabei sein?

 

und danach

Sonntag, 05.03.2017

Rüdiger Nehberg – Lagerfeuergeschichten

Endlich mal wieder in Leipzig, Deutschlands Abenteurer und Menschenrechtler Nr.1. Nicht erst, seit Rüdiger uns 2005 in unserem Club besucht hat (siehe Bildergalerie), bewundere ich diesen außergewöhnlichen Menschen und unterstütze seine Projekte. Heute erzählt er uns seine Lagerfeuergeschichten.

„Wenn Rüdiger seine Bilder zeigt und das Licht ausgeht – das wird keiner merken. So spannend erzählt der Typ.“ Axel Brümmer und Peter Glöckner, Veranstalter. Geschichten - spannend, skurril, aberwitzig, berührend, aufrüttelnd, authentisch und selbstironisch. Gäbe es die vielen Bilder nicht, manche wären einfach nicht zu glauben. „Sir Vival“ erzählt aus seinem Leben. Da wäre sein Markenzeichen Survival. Durchgeknallte, haarsträubende Trainings zur Reaktivierung verloren gegangener Instinkte, Selbstversuche inclusive – Basiswissen für das Abenteuer im Abseits der Erde. Atlantiküberquerungen mit Fahrzeugen, die jeden Schiffsbauingenieur in den Wahnsinn treiben. Der 700-Kilometer-Marsch „gegen“ einen 75-jährigen Aborigine in Australien, der auch Nehberg alt aussehen lässt. Oder die Konfrontation mit Krieg, Mord und Totschlag am Horn von Afrika und im Urwald von Brasilien. Wüstendurchquerungen mit eigenen Karawanen, Rüdiger als Schlangenbeschwörer und als Häftling in jordanischen Gefängnissen. Dazu ein Mix aus Episoden wie jene von Omas Gebiss in Rüdigers Suppe. Dann der radikale Wandel vom Abenteurer zum Menschenrechtler. Sein Abenteuer erhält Sinn, als er Augenzeuge des drohenden Völkermordes durch eine mafiös gesteuerte Armee von 65.000 illegalen Goldsuchern an den Yanomami-Indianern in Brasilien wird. Mit spektakulären Aktionen schafft er den Ureinwohnern eine starke Lobby. Und schließlich bringen ihn seine Erfahrungen mit den Wüstenvölkern zur höchsten Lebenserfüllung: es ist der Einsatz gegen das Verbrechen Weibliche Genitalverstümmelung. Nicht mit Unterschriftenlisten und Small Talk, sondern nach Nehberg-Art: mit eigener Menschenrechtsorganisation (TARGET), gegen den Zeitgeist, gegen den Strom und statt dessen mit der Kraft und Ethik des Islam. Beispiellos, pragmatisch, historisch. Und erfolgreich. Lagerfeuergeschichten - mit Filmszenen und vielen Bildern. Nehberg live, pur, hautnah. Unverwechselbar. Die Zuschauer werden nach Hause gehen mit der Devise: „Jetzt oder nie. Heute beginnt der Rest des Lebens!“ [ruediger-nehberg.de]

 

 


 

Du willst dabei sein?

 

Donnerstag, 02.03.2017
neues theater: „Wie im Himmel“
Auch wenn die meisten von uns das Stück schon gesehen haben (ich nicht nur einmal!), wer es noch nicht kennt, sollte diese Gelegenheit nutzen, es ist die letzte Vorstellung!
„Daniel Daréus ist ein weltberühmter Dirigent. Nachdem er während eines Auftritts zusammengebrochen ist, beschließt er, der Konzertwelt den Rücken zu kehren und sich aus den Metropolen der Welt in das Dorf seiner Kindheit zurückzuziehen. ...... Der Film »Wie im Himmel« von 2005 wurde zu einem der größten Erfolge der schwedischen Filmgeschichte. Mit 2 Millionen Zuschauern und einer Oscar-Nominierung wurde der auch von Kritik und internationaler Presse begeistert aufgenommene Streifen ein Triumph für Regisseur Kay Pollak...... Nicht zuletzt wegen der Musik des Komponisten Stefan Nilsson ... und der fein gezeichneten Charaktere der Chormitglieder eignet sich der Film auch als Theaterstoff...“ [bühnen halle] und hat uns als Aufführung im nt schon mehrfach begeistert und berührt. Also unbedingt die letzte Gelegenheit wahrnehmen!

 

 

Du willst dabei sein?

Mittwoch. 01.03.2017
Lesung: „ Das bisschen Hüfte, meine Güte“
„Nach dem großen Erfolg im Herbst 2016 freuen wir uns auf einen weiteren Termin mit Renate Bergmann. Renates Rollator rollt und rollt, aber nicht vollkommen rund: 82 Jahre, 4 Ehemänner und 3000 Flaschen Korn haben ihre Spuren hinterlassen. Frau Dr. Bügel muss an die Hüfte ran – und Renate deshalb ins Krankenhaus und anschließend in die Reha. Zu Kurschatten, Raucherecken, Bandscheiben und höhen-verstellbaren Betten.“ [thalia] Tränen lachen ist vorprogrammiert.

Du willst dabei sein?

 

 

 

Sonntag, 26.02.2017
Ostrock-Musical „Über sieben Brücken“ im Steintor
Eine Liebesgeschichte zur Zeit des Mauerfalls. Der ultimative Musical-Genuss mit vielen beliebten DDR-Hits.
www.ostrock-news.de rezensiert: "...Kein Film und kein Theaterstück haben es bis jetzt geschafft, die wunderbare Zeit der Wende so gefühlvoll in die Herzen der Zuschauer zurückzubringen, wie das Musical "Über sieben Brücken". ...
Über Sieben Brücken – Das Musical präsentiert als ganz besonderes Highlight viele beliebte Songs aus dem Osten. Jede Zeit hat ihre Musik! Unsere Zeit hat das Musical - den ultimativen Musicalgenuss mit vielen beliebten Hits. Eine Reminiszenz an die ostdeutsche (ehemalige DDR – eigene) Schlager- und Rockmusik! Eine Liebesgeschichte aus dem Jahr 1989, dem Jahr des Mauerfalles ! Dieses Musical steht für eine Rebellion gegen alle Regeln und die Entdeckung einer neuen Welt aus Musik, Liebe und Herzblut, die natürlich auch jede Menge Probleme mit sich bringt. Der Zuschauer wird in eine sinnliche und pulsierende Liebesgeschichte entführt, die das Leben nicht besser hätte schreiben können. Eine Geschichte, die jeden von uns an den ersten Tanz, den ersten Kuss, die erste Liebe erinnert! An die „schönste Zeit unseres Lebens“? Grandiose Songs, heiße Sonne, Schmetterlinge im Bauch und jede Menge Erinnerungen mischen sich hier zu einem Cocktail der Rhythmen und Gefühle, der den Zuschauer wie ein warmer Sommerwind verführt und statt eines Katers nur die reine Lebensfreude entfacht. In welcher Stimmung Sie auch immer das Musical ÜBER SIEBEN BRÜCKEN erleben - Sie verlassen das Theater nach 3-Stunden mit bester Laune und ein em Rhythmus im Blut, den Sie so schnell nicht wieder loswerden.“ [ueber-sieben-bruecken.de]

 

 

 

Du willst dabei sein?

Freitag, 24.02.2017
Kochevent in der Keramikscheune
Egal, ob perfekte Hausfrau, Anfänger oder Kochmuffel – gemeinsam unter der Anleitung eines Profi-Kochs ein tolles Essen zuzubereiten, wird wieder für jeden von uns ein besonderes und unterhaltsames Erlebnis werden. Wir treffen uns gegen Abend und zaubern ein leckeres 3-Gänge-Menü, und dabei bekommen wir sicher wieder den einen oder anderen „Geheimtipp“ zum Mitnehmen. Den gemeinsamen Spaß gibt’s umsonst dazu. Ich bin sicher, dass uns die selbst gekochten Gerichte im Anschluss besonders gut schmecken. Vorher vielleicht ein Bummel durch die Ausstellungshallen der Keramikscheune, da gibt es immer viel Schönes zu sehen.

 

 

Du willst dabei sein?

Sonntag, 19.02.2017
LETS IN Kaffeeklatsch
Einmal im Monat treffen wir uns am Nachmittag zum gemütlichen Klönen und Pläne schmieden bei Kaffee und Kuchen, lernen dabei auch immer mal ein anderes Cafe kennen. Bist Du dabei??

 

Du willst dabei sein?

 

Samstag, 18.02.2017
Lichthaus – Konzert
Duo Parwaneh – „Ich fand einen Ort ...“
„Der iranische Musiker Vahid Shahidifar und die deutsche Liedermacherin Ina Friebe spielen Eigenkompositionen und ihre Lieblingssongs, gefühlvoll arrangiert für Gitarre und persische Santur. Im feinen Zusammenspiel von 2 Stimmen und 80 Saiten entsteht eine faszinierende Klangwelt zwischen Orient und Okzident. Lebendig und humorvoll erzählte Anekdoten und poetische Miniaturen aus beiden Kulturkreisen komplettieren das Konzert.“ [lichthaus]

 

 



Du willst dabei sein?

Mittwoch, 15.02.2017
Frühstückskino
Ein besonderes Kinovergnügen am Vormittag, erst gemütlich Kaffee und Kuchen und dann einen Film genießen, und das zu einem Superpreis. Der heutige Film: BIRNENKUCHEN MIT LAVENDEL „Nach dem Tod ihres Mannes kümmert sich Louise alleine um den Birnenhof in der Provence. Doch das Geschäft läuft nicht mehr so gut, die Bank sitzt ihr wegen eines Kredites im Nacken und Lousie zweifelt langsam daran, ob sie das alles schafft. Da fährt sie auf der Landstraße auch noch den Pierre an. Dieser verstört zunächst durch seine unverstellt offene, aber auch eigenbrötlerischer Art. Dennoch zieht es Louise immer mehr zu dem ungewöhnlichen Pierre hin. [the light cinema]

 

 

 

 

Du willst dabei sein?

 

Dienstag, 14.02.2017

Lesung: „Haut nah – Alles über unser größtes Organ“

„Yael Adler ist Dermatologin und vermittelt mit Talent und Freude anschaulich und höchst unterhaltsam komplexe medizinische Sachverhalte rund um die Haut. In ihrem so aufschlussreichen wie unterhaltsamen Buch „Hautnah“ (Bestseller) rückt die aus dem Fernsehen bekannte Dermatologin unserer Haut zu Leibe und erklärt alles, was man über sie wissen will. [thalia]

 

 


Du willst dabei sein?

Sonntag, 12.02.2017

Führung in der Sonderausstellung:  Alchemie - Die Suche nach dem Weltgeheimnis

„Reichtum, Schönheit und ewiges Leben verspricht der „Stein der Weisen“ demjenigen, der ihn findet. Alchemisten haben ihn gesucht. Von Fürsten wurde er begehrt. Hatte man das Weltgeheimnis erst gelüftet, schienen alle Probleme der Welt auf einen Schlag lösbar - ein Universalheilmittel, das sogar die Erbsünde tilgte. Im Zentrum der Schau stehen die einmaligen Überreste einer umfassend ausgestatteten Alchemistenwerkstatt aus der 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts, die 2012 bei Ausgrabungen in der Lutherstadt Wittenberg entdeckt wurden. Analysen der alchemistischen Prozesse zeigen das Wesen und die Vielseitigkeit dieser oft geheimen Wissenschaft.

Auf der Suche nach dem Weltgeheimnis öffnet die Ausstellung spannende Einblicke in die europäische Geistes- und Wissenschaftsgeschichte in der frühen Neuzeit. Aus der alchemistischen Theorie und Praxis dieser Zeit entstammt unsere moderne Chemie. Auch heute sind Chemiker und Physiker der Frage auf der Spur, „was die Welt im Innersten zusammenhält.“ [landesmuseum]

Anschließend gehen wir gemeinsam essen.

 

Du willst dabei sein?

 

Samstag, 11.02.2017

Faschingsdisco an der Eselsmühle

Lust auf Tanzen?? Auch wenn männliche Tanzpartner rar gesät sind J, in der Truppe macht es Spaß, sich mal wieder ein bisschen auzutoben. Machen wir uns einfach einen fröhlichen Abend. Und bitte im Vorfeld Eure Musikwünsche aufschreiben und dem DJ geben, dann gibt es garantiert auch nicht nur Whittaker und co. Auf die Ohren. Übrigens, es ist kein Kostümzwang, aber mit Kostüm wird es sicher lustiger …


 

Du willst dabei sein?

 

Freitag, 10.02.2017
Ein Abend auf dem Märchenteppich
Märchen werden nicht nur für die Kleinen gespielt..., auch wir Erwachsenen werden verzaubert auf dem Märchenteppich. Heute erzählt uns der Puppenspieler Horst Günter das Märchen vom Froschkönig. Ob wir da vielleicht den Traumprinzen finden? Lasst uns mit einem Glas Wein Platz nehmen auf dem Märchenteppich zum Lauschen, Schauen, Staunen und Träumen...



Samstag, 02.09.2017

Winzerfest in der Villa

„Ein zünftiges Winzerfest im Hof: offene Weine von Saale, Unstrut & dem Rest der Welt, Leckeres vom Grill, gemütliches Verweilen mit Live-Musik von "Los Degustadores". Das sind 3 leidenschaftliche Musiker: Christian Stefan, Davit Drambyan an den Gitarren, dazu der bekannte Akki Schulz am Kontrabass. Sie alle haben eine Leidenschaft, die die Musiker vereint: den Flamenco, und den meistern sie souverän. Freuen wir uns auf gut gemischte Unterhaltung über den Tag bis zum Nachmittag verteilt.“ [villa del vino]


Donnerstag, 16.02.2017
Theaterführung: „Francke und der König“
„Die erstmals im April 2013 aufgeführte Theaterführung entwickelte sich zu einem Klassiker im Programm der Stiftungen und des Theaters. Auch nach über 15 Vorstellungen ist das Interesse ungebrochen.
......... Wir wissen heute genau, welchen Weg die Führung nahm und worüber Francke und der König sprachen. Ein Chronist begleitete die Gesellschaft und erstellte ein Gesprächsprotokoll. .... Die Theaterführung unter der Regie und schauspielerischen Mitwirkung von Matthias Brenner lädt ein, Francke und seinen König auf dem Rundgang durch das Waisenhaus zu begleiten.“

 


Sonntag, 05.02.2017
Winterwanderung in Oberhof
Mal durch einen wunderschön und tief verschneiten Winterwald stapfen, und vielleicht bauen wir auch einen LETS-IN-Schneemann?? Aus jeden Fall werden wir viel Winterspaß mit Schneegarantie haben bei unserer heutigen Tagesfahrt nach Oberhof und der etwa 1,5-stündigen Wanderung zum Forsthaus und zurück. Lecker Mittagessen und Aufwärmen bei Glühwein oder Kaffee ist natürlich auch eingeplant.

 

 

 

Samstag, 04.02.2017
Afternoon-Bowling – nicht nur für Bowlingfreaks
Ein entspannter Bowling-Treff am Nachmittag, wo wir nicht nur die Kugel rollen lassen, sondern auch gemütlich Kaffee und Kuchen genießen. Das ist doch auch was für die nicht so sportlich - ehrgeizigen Hobbybowler unter uns.

 

 

Du willst dabei sein?


 

Sonntag, 29.01.2017

„TITANIC – das Versprechen der Moderne“ –Fahrt nach Leipzig ins Asisi-Panometer

Gestern erst wurde die neue Panometer-Ausstellung eröffnet, und es geht wieder in die Tiefen des Ozeans. „.. Zum zweiten Mal nach „Great Barrier Reef“ führt Panorama-Künstler Yadegar Asisi sein Publikum in die Unterwasserwelt.. Doch statt Farbenpracht und schillerndes Naturschauspiel steht in der neuen Ausstellung ab dem 28. Januar 2017 das wohl berühmteste Schiffswrack der Welt im Mittelpunkt. ….Die Ausstellung zeigt das versunkene Schiff zu einem Zeitpunkt, an dem die Natur das Wunderwerk der Technik schon zurückerobert. Der Blick auf die Überbleibsel der Untergangstragödie vom 14. April 1912, bei der 1500 Menschen starben, thematisiert auch den Fortschrittsglauben des Menschen. Es gehe um die „oft damit einhergehende Überheblichkeit gegenüber den Gewalten der Natur“….[lvz]

Wir haben wie immer eine individuelle Führung durch die Begleitausstellung, bevor wir uns von dem fantastischen Rundbild in seinen Bann ziehen lassen. Vorher gehen wir gemeinsam in Leipzig essen.

Du willst dabei sein?

 

Freitag, 27.01.2017

Ein Rio-Reiser-Lieder-Abend im nt

„Rio Reiser ist einer der größten deutschen Sänger und Dichter des 20. Jahrhunderts. Musikalisch ein Autodidakt, der sich Klavier, Gitarre und Cello beibrachte, lieferte er in den 70er Jahren als Frontmann der Band »Ton Steine Scherben« den Soundtrack zum damaligen politischen Geschehen der Bundesrepublik. Ob Hausbesetzung, Militarisierung oder Alltagsdiskriminierung – kein gesellschaftliches Thema, zu dem Reiser nicht Stellung bezogen hat. Gleichzeitig ist er, auch nach Auflösung der Band als Solokünstler tätig, der Autor und Interpret einiger der zärtlichsten, poetischsten Liebeslieder unserer Zeit. Für all seine Songs gilt, dass sie innerhalb kürzester Zeit eine innige, geradezu intime Beziehung zwischen Sänger und Zuhörer zu schaffen vermögen“ [nt]

Du willst dabei sein?

 

 


Mittwoch. 25.01.2017

Aulakonzert im Festsaal der Uni

Schon seit vielen Jahren finden in der Aula unserer Universität diese Konzerte statt, ein schönes Erlebnis für jeden Liebhaber klassischer Musik. Die Atmosphäre in dem wunderschönen Gebäude und dem ehrwürdigen Festsaal mit ausgezeichneter Akustik geben dem Konzert einen passenden Rahmen. Heute hören wir das TRIO FRANCONIA (Violine, Violincello und Klavier) mit Werken von Rachmaninow, Ravel und Schubert.

Du willst dabei sein?

 

 


Sonntag, 22.01.2017

Sonntagsbrunch im Diebels

Heute bleibt die Küche kalt, wir treffen uns zum leckeren Brunch. Das ist nicht nur was zum Schlemmen bis zum Nachmittag, sondern auch Gelegenheit, unsere neuen Mitglieder kennen zu lernen, zum Reden, Neuigkeiten und Informationen austauschen und gemeinsam Pläne schmieden. Kommst Du auch mit??

Du willst dabei sein?

 

 

 

Samstag, 21.01.2017

Villa del Vino: „Lass mich Dein Badewasser schlürfen“

„Das Greifswalder Trio „Nimmersatt“ bringt in schnörkelloser und stimmgewaltiger Kaffeehausatmosphäre unvergessene Lieder der 1920er und 30er Jahre aufs Tapet – fein gepaart mit schwarzem Humor & kleinen Bosheiten.“ [villa del vino]

Wir dürfen uns auf unvergessliche Hits der goldenen 20-er Jahre wie: Mein kleiner grüner Kaktus, Mein Papagei frisst keine harten Eier, Ich fahr mit meiner Klara in die Sahara,
Ich brech´ die Herzen der stolzesten Frau´n, Mir tut die Ruth gut, weil meine Ruth tut, das was mir gut tut, und andere freuen.

Du willst dabei sein?

 

 


Freitag, 20.01.2017

Weinverkostung

„In Vino veritas“! -so heißt es ja. Aber nicht nur die Wahrheit liegt im Wein, sondern auch jede Menge Genuss und Lebensfreude. Uns erwartet ein feuchtfröhlicher Abend, an dem wir einige leckere Weinchen probieren und garantiert viel Spaß haben werden.

Du willst dabei sein?

 

 


Samstag, 14.01.2017

Heidewanderung und Weihnachtsbaumverbrennung

Auch in diesem Jahr soll ein winterlicher Heidespaziergang in unserem Programm nicht fehlen. Das Ziel: das große Feuer, wenn die Jungs von der Freiwilligen Feuerwehr wieder Riesenberge von Weihnachtsbäumen verbrennen. Das ist schon toll, dieses Riesenfeuer, die Hitze, das Knistern der Flammen und die tanzenden Funken am Nachthimmel - einfach WOW!   Natürlich gibt es dort auch wieder winterlich Leckeres wie Glühwein, Bratwurst und anderes vom Grill. Wer nicht mit wandern möchte, kommt direkt zum Feuer.

 

Du willst dabei sein?

 

 

Mittwoch, 11.01.2017

Frühstückskino

Ein besonderes Kinovergnügen am Vormittag, erst gemütlich Kaffee und Kuchen und dann einen Film genießen, und das zu einem Superpreis. Der heutige Film: Suffragette – Taten statt Worte. „Maud Watts (Carey Mulligan) arbeitet seit ihrem siebten Lebensjahr im Londoner East End in einer Wäscherei. Inzwischen ist sie mit ihrem Kollegen Sonny (Ben Whishaw) verheiratet und hat einen kleinen Sohn. Über die Qualität ihres Lebens stellt sich Maud nur wenige Fragen, bis sie eines Tages bei einem Botengang für ihren Boss Taylor (Geoff Bell) in einen Aufstand der Suffragetten gerät. Unter den Steinewerferinnen ist auch Mauds Kollegin Violet (Anne-Marie Duff), die mit Herzblut für das Frauenwahlrecht kämpft. Zunächst will Maud nichts von dieser Gruppierung wissen, lässt sich dann aber von Violet und ihren Freundinnen überreden, an einem geheimen Treffen der Bewegung teilzunehmen. Vom Kampfgeist ihrer Mitstreiterinnen angesteckt und einer Rede der Suffragetten-Anführerin Emmeline Pankhurst (Meryl Streep) angestachelt, ist Maud bald bereit, immer militanter für die Frauenrechte einzutreten. Dabei setzt sie nicht nur Job und Familie, sondern auch ihr Lebens auf Spiel… [filmstarts]

Du willst dabei sein?

 

 


Sonntag, 08.01.2017

LETS IN Kaffeeklatsch

Die Feiertage liegen hinter uns, das neue Jahr vor uns. Wir treffen uns zum Erzählen, was der Weihnachtsmann gebracht hat oder wie der Urlaub zum Jahreswechsel war, und freuen uns auf einen gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen.

 

Du willst dabei sein?

 


 

Freitag, 06.01.2017

Kinoabend

Mal wieder Lust auf einen Kinoabend? Vorschlag: „Love and Friendship“ im Puschkino: „So umwerfend komisch und brillant scharfzüngig gab es Jane Austen nur selten zu sehen. Kate Beckinsale überzeugt mit einer betörenden Glanzleistung als finanzklamme Witwe, die nach vermögenden Heirats-Kandidaten Ausschau hält - und dabei die feine Snob-Society so selbstbewusst wie clever am Nasenring durch die Manege der Eitelkeiten zieht. Verstaubter Kostümschinken war gestern: Nun kommt eine historische Gesellschaftssatire-Lovestory mit geschliffenem Wortwitz sowie einer ziemlich starken, attraktiven Frau.“ [Programmkino.de]

 

Du willst dabei sein?

 

 


LETS IN Halle macht etwas Pause,

(aber nicht zu !! )

vorerst für einige Monate.

 

In dieser Zeit

wird vieles im Mitgliederbereich organisiert und abgesprochen

und es wird weniger Veranstaltungsangebote pro Monat geben.

(siehe unten!) 

Das alles dann natürlich dann auch

zu einem wesentlich kleineren Preis!

 

Weitere Infos (siehe dann auch unter Preise)

demnächst !!    

Mittwoch, 31.05.2017

Minigolf

Heute wollen wir mal wieder sehen, wer eine ruhige Hand und einen guten Schlag hat und alle Hindernisse auf dem Weg ins Ziel überwindet ... Es macht immer Spaß, und das Bierchen im Biergarten schmeckt auch ..

 

Du willst dabei sein?


Sonntag, 05.03.2017
Tagesfahrt Leipzig mit Stadtführung
Unsere Nachbarstadt Leipzig ist eine faszinierende Metropole. Sicher war jeder von uns schon oft dort, zu einem Termin oder zum Shoppen. Doch ich bin sicher, es gibt noch viel Unbekanntes und Interessantes dort zu entdecken, wenn man sich dafür ein bisschen Zeit nimmt. Am Vormittag bummeln wir durch die einzigartigen und weltberühmten Passagen im Zentrum der Stadt, nach dem Mittagessen erwartet uns dann eine individuelle Führung durch die Altstadt. Und eine kleine Shopping-Tour ist bei Interesse auch noch drin, denn am Nachmittag sind viele der Geschäfte in den Promenaden am Hauptbahnhof geöffnet.

 

 

Du willst dabei sein?