"Doppelt lebt, wer auch Vergangenes genießt."

[Martialis]

 

Freitag, 09.07.2010

Ein besonderes Highlihgt!! Die  Frida Kahlo – Ausstellung in Berlin

Der Besucherstrom ist enorm, Wartezeiten in langen Schlangen bis zu 4 Stunden sind normal. Die Ausstellung der Bilder dieser faszinierenden mexikanischen Künstlerin ist, wie Ihr tragisches Schicksal, außergewöhnlich. Wir haben das große Glück, im Rahmen einer Führung nicht nur alle Informationen zur Person, zum wechselvollen Leben dieser bedeutenden Künstlerin und ihren Werken zu erhalten,sondern wir müssen auch nicht anstehen. Im Anschluss an die Führung und die Besichtigung der Bilder können wir an diesem Abend als weiteren Höhepunkt auch den oskarnominierten Film „Frida“(mit Salma Hayek, Alfred Molina, Antonio Banderas u.a.) sehen.Vorher ist ein kleiner Imbiss vor Ort möglich. Dieser Tag wird sicher ein unvergessliches Erlebnis und wirkliches Highlight werden. Vielleicht einen Tag Urlaub planen, schon vormittags nach Berlin fahren, und vorher ein Bummel über den Potsdamer Platz?

 

 

Mittwoch, 07.07.2010

Bowlingabend

2 Stunden Spaß bei Strike und Spare, wie immer für uns zum

Sonderpreis inkl. Schuhausleihe.

 

 

 

Freitag, 02.07.2010

Lange Nacht der Wissenschaften

 

Heute laden die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und zahlreiche hallesche Forschungseinrichtungen wieder zu einer nächtlichen Entdeckungstour durch Labore, Institute, Museen, Kliniken und Bibliotheken ein. In historischen Gemäuern und Hightech-Laboren gibt es zwischen 18 und 1 Uhr viel Unbekanntes zu entdecken und ein vielfältiges Informationsangebot. Anfassen und selbst Ausprobieren ist an diesem Abend ausdrücklich erlaubt.

Freitag, 02.07.2010

Fit ins Wochenende:Walking

 

Sonntag, 27.06.2010

Tagesfahrt Golf-Schnupperkurs in Meisdorf und Burg Falkenstein 

Anmeldung bis 17.06.2010

Golf und die Falknerei – Sport der Schönen und Reichen?

Die Falknerei, eine prestigeträchtige Form der Jagd, war lange den mächtigen Herrschern in Asien und in den Wüstenländern vorbehalten, und Golf spielten die Reichen in Amerika und Europa. Also für uns ??? - genau das Richtige!! Wir besichtigen vormittags die Burg und schauen uns dort auch eine Falknerei-vorführung an, nach dem Mittagessen (eigene Kosten) habe ich für uns einen Schnupperkurs im Golfclub Schloss Meisdorf organisiert. Der Golfplatz lässt jedes Golferherz höher schlagen, bietet schöne Ausblicke und ist für Anfänger und Profis eine Anlage, die keine Wünsche offen lässt. Spaß macht das auf jeden Fall, und vielleicht kann sich einer dauerhaft für diesen Sport begeistern?

Sonntag, 27.06.2010

Kanutour durch den südlichen Auenwald LE

Anmeldung bis 01.06.2010 

(Programm Leipzig) Wir paddeln den seichten Pleißefluss

stromaufwärts bis zur Coburger Brücke mit einem Abstecher in den Pleißemühlgraben, welcher vom Markkleeberger See in die Pleiße fließt. Danach geht es noch ein Stück in den Pleißefloßgraben Richtung Markkleeberg, der als Verbindung zum Cospudener See vom Schlamm befreit wurde und uns nun in die Kinderstube der Fischwelt blicken lässt. 25,-€ inkl. Picknick und alkoholfr. Getränke, Schwimmwesten und wasserdichte Packsäcke, Beginn: 10.00 Uhr, Ende ca. 14.00 Uhr

 

Samstag, 26.06.2010

Ja, wo laufen sie denn?“ beim Pferderennen

Anmeldung bis 24.06.2010

Mädels, holt die Hüte raus, wir gehen zum Pferderennen. Sehen und gesehen werden bei Halle´s „High Society“ – naja, ganz so schlimm wird’s nicht werden, aber Spaß werden wir ganz sicher haben bei den Wetten auf kleinen oder großen Einlauf, und fürs leibliche Wohl ist auch gesorgt auf der Rennbahn. Und wer weiß, vielleicht wartet ja doch der große Gewinn???

Samstag, 26.06.2010

Musikladen mit Olaf Schliebe in LE 

Anmeldung schnellstmöglich! 

(Programm Leipzig) DIE Tanzparty für junggebliebene Leute, die die 35 überschritten haben, mit Leipzigs bestem DJ, dem ehemaligen oldie.fm-Moderator Olaf Schliebe. Er rockt mit uns nochmal durch die wilden 60-er, 70-er und 80-er Jahre, und wir fühlen uns wie 17! Einlass ab 20 Uhr, leckere Küche, 21 Uhr geht’s los. Wir müssen schnellstmöglich Tische reservieren, die sind im Nu ausgebucht.

Donnerstag, 24.06.2010

neues theater - „Shockheaded Peter“ 

Anmeldung bis 14.06.2010 (Sonderpreis)

Hoftheater: „Makabrer Spaß oder gedankenschwerer Exkurs in die Tiefen der menschlichen Seele. Als vor einigen Jahren Phelim McDermott, Julian Crouch und Martyn Jacques ihre Version des deutschen STRUWWELPETERS in dunkel-schillernden Farben auf die Bühne brachten, war an den atemberaubenden Erfolg dieses Trash-Singspiels nicht zu denken. Ungebrochen bleibt die Faszination an den „Ungeheuern, die aus der nachtschwarzen Gruft unseres Geistes ... in mondscheinbeschienenen Nächten emporsteigen, ihre heidnischen Kräfte zu üben.“…“ [nt]. Auf jeden Fall haben wir dabei schon viel Spaß gehabt, heute zum letzten Mal im nt Hoftheater, also schnell noch zugreifen! Für uns sind 8 Karten reserviert.

Montag, 21.06.2010

Schmuckparty Pierre Lang

Anmeldung bis 14.06.2010 inkl. 1 Glas Sekt

Mädels, es wird Sommer, man zeigt gerne gebräunte Haut und natürlich dazu den passenden Schmuck. Bereits zum 4. Mal wird uns dieser tolle Designerschmuck, der in Österreich und  Irland produziert wird, vorgestellt. Ihr dürft wieder gespannt sein. Man kann die Schmuckstücke nur auf solchen Präsentationen erwerben, denn sie werden nicht über den Handel vertrieben. Wir können wieder nach Herzenslust und unbekümmert probieren, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Geld braucht Ihr an diesem Abend  noch nicht, denn der Schmuck wird erst auf Bestellung angefertigt. Mitzubringen sind nur Freude am Schmuck und ein bisschen Zeit, dann erwartet uns ein gemütlicher ungezwungener Abend.

Sonntag, 20.06.2010

Sommer-Radtour nach Wettin

Anmeldung bis 14.06.2010

Raus aus der Stadt und immer an der Saale entlang, durch Wiesen und Felder, vorbei an der Templer-Kapelle bis nach Wettin (21 km), wo wir uns oben auf der Burg unser wohlverdientes Mittagessen schmecken lassen und dabei den herrlichen Ausblick genießen. Gestärkt geht es dann wieder durch die Brachwitzer Alpen zurück, wo wir sicher nochmal Zeit für ein kleines Picknick-Päuschen in einer der idyllischen Felsenschluchten finden.

Samstag, 19.06.2010

Frühstück im Diebels

Anmeldung bis 17.06.2010

Bevor es zum Wochenendeinkauf geht, gemeinsam Frühstücken, soviel jeder mag, da lohnt sich das Aufstehen, und gemeinsam schmeckt es besser, anschließend gemeinsam shoppen gehen???

 

Freitag, 18.06.2010

Opernhaus – „Edgar Allen Poe“

Anmeldung bis 27.05.2010

Die OPER HALLE startete letztes Jahr „mit der Welturaufführung eines Musicals über den vor 200 Jahren geborenen Edgar Allan Poe …. . Dem Komponisten Eric Woolfson, Mitbegründer von »The Alan Parsons Project«, ist es auf einzigartige Weise gelungen, Leben und Werk des ambivalenten US-amerikanischen Schriftstellers miteinander zu verweben und in hitverdächtige Musik zu verpacken.“ [oper halle]. 

 

Sonntag, 13.06.2010

Geführte Wanderung im Kohrener Land

Anmeldung bis07.06.2010 zzgl. Fahrtkosten

(Programm Leipzig) Sonntagswanderung mit Hans im schönen Kohrener Land . Ein Rundweg führt uns durchs „Wyhratal im Streitwald“ zum Jägerhaus, wo wir ein lecker Essen bekommen können. Durch Feld und Wald geht es weiter zur Burg Gnandstein. Zeit für ein Nachmittagskäffchen! 

 

 Samstag, 12.06.2010

Händelfestspiele – bridges to classics

Anmeldung schnellstens

Classic meets rock! Die Händelfestspiele in Halle sind ein jährliches highlight mit großer Tradition, und am vorletzten Abend trifft Klassik auf Rock, immer mit hochkarätiger Besetzung. Als Stargast in diesem Jahr ist Jimi Jamison, “One of the Best Voices in Rock-History”, der Frontmann von SURVIVOR (Eye Of The Tiger, Burning Heart) in der Galgenbergschlucht zu erleben. Vor Konzertbeginn wie immer das traditionelle Massenpicknick, also was Leckeres zu Essen und zu Trinken mitbringen, und den krönenden Abschluss bildet das große Feuerwerk über der Schlucht. Konzertbeginn: 21 Uhr,

 

Freitag, 11.06.2010

9. hallesche Orgelnacht

Anmeldung bis 10.06.2010

Im Rahmen der Händelfestspiele finden heute Abend an verschiedenen Orten in Halle Orgelkonzerte statt. Auftakt ist um 20 Uhr im Händelhaus, dann 21 Uhr in der Marktkirche, 22 Uhr im Dom und 23 Uhr in der Ulrichskirche. Verabredungen zum gemeinsamen Besuch der Konzerte und zu Treffs im Clubbüro.

Donnerstag, 10.06.2010

Themenabend „Carisma“

Anmeldung bis 06.06.2010

Wir werden regelmäßig solche Themenabende mit Kommunikationstrainerin und NLP-Coach Ina Schmidt durchführen, in denen wir wertvolle Tipps und Hinweise erhalten, wie wir unser Leben glücklich und selbstbestimmt gestalten können – denn es liegt in jedem selber, seines Glückes Schmied zu sein. Heutiges Thema: „Charisma – oder wie ich durch meine Ausstrahlung anderen sympathisch bin.“ Um Ausstrahlung zu lernen, ist man nie zu alt oder zu jung, denn Eure Erscheinung ist in jedem Lebensalter von Bedeutung. Durch diesen Vortrag könnt Ihr Euer Leben in freudvollere und erfolgreichere Bahnen lenken, denn Ihr erfahrt u.a.: - Was eine sympathische Persönlichkeit ausmacht. -Wie Ihr Euch selbst sehen könnt, wie andere Euch sehen. -Wie Ihr es schaffen könnt, so zu sein, wie Ihr sein wollt.

 

Sonntag. 07.06.2010

Die Peterskirche in Leipzig

Anmeldung bis 03.05.2010 

(Programm Leipzig) Wir erleben eine Führung durch den von August Hartel und Constantin Lipsius entworfenenen und 1885 geweihten ominösen Kirchenbau mit Blick vom Turm auf Leipzig. Im Anschluss ein Käffchen im Cafe´ am Bayerischen Bahnhof?

Samstag, 05.06.2010

Wanderung im Kloschwitzer Blütengrund 

Anmeldung bis 31.05.2010 

Warum in die Ferne schweifen, auch vor unserer Haustüre gibt es wunderschöne Landschaften wie das Saaletal, das mehr an reizvollen Eindrücken bietet, als mancher denkt. Heute erkunden wir bei einer geführten Wanderung die idyllische Natur um Kloschwitz. „Fast möchte man meinen, allein auf der Welt -einer heilen Welt- zu sein. Diesen Eindruck vermittelt das Gezwitscher der Vögel, der urwüchsige Bestand alter und oft bizarr anzu-schauender Bäume, sowie ein Teppich aus Gräsern und Wild-blumen.“ [website kloschwitz] . Wir wandern etwa 2 ½ Stunden entlang der Solekaskaden und einer kleinen wildromantischen Schlucht und am Mordgrund , und erfahren dabei einiges über die Orte und Legenden. Im Gut Trebitz erwartet uns ein eine leckere Kaffeetafel (eigene Kosten) und die Besichtigung des Antikhofes mit seiner Ausstellung antiker wertvoller Keramiken. Man kann auch den einen oder anderen „Schatz“ dort käuflich erwerben, also die „Raschelbörse“ einstecken!

 

Samstag, 05.06.2010

Villa del Vino - „..Händels Auferstehung“

Anmeldung bis 25.05.2010

„Der bekannte hallesche Journalist und Kulturkritiker Thomas Stein liest Stefan Zweigs historische Miniatur über ein schicksalhaftes Ereignis im Leben des großen Komponisten während seiner Zeit in England. Ein anrührender Abend, den Sie so schnell nicht wieder vergesen werden. Zeit für Geist!“ (vdv].

 

Freitag, 04.06.2010

Biergartentreff im Objekt 5

Der Biergarten im Objekt 5 ist liegt sehr idyllisch und bietet ein angenehmes Ambiente. So lassen wir uns das Feierabendbier besonders gut schmecken und genießen einen hoffentlich lauen Sommerabend.

 

Sonntag, 30.05.2010

Sonntagbrunch im DIEBELS

Traditioneller Sonntagsbrunch, Freunde treffen, neue Leute kennen lernen, reden, gemeinsam macht Frühstück doch mehr Spaß. Bringt auch Vorschläge und Wünsche für weitere LETS-IN Programmpunkte mit. Im Preis enthalten: Frühstück und Mittag vom Buffet und 1 warmes Getränk.

 

Samstag, 29.05.2010

Merseburger Rabe und Floßfahrt auf der Saale

Natur, Kultur und ein bisschen Abenteuer, gleich 3 Sachen auf einmal! Wir beginnen mit einem Spaziergang an der Saale hellem Strande, starten am Schlosshotel Schkopau und laufen gemütlich etwa 1 Std. (4 km) nach Merseburg. Dort stärken wir uns im Kartoffelhaus No.1. Nach dem Mittagessen erwartet uns eine Führung im berühmten Merseburger Dom, anschließend führt uns Schlossherrin Christiane im historischen Kostüm durch den Merseburger Schlosspark und erzählt so manches Interessante und Amüsante aus der Schlosschronik. Und dann wird’s noch richtig romantisch. Auf einem kleinen Floß (überdacht, Sitzgelegenheiten) geht’s auf der Saale bei Kaffee und Kuchen zurück nach Schkopau. Im Preis enthalten: Eintritt und Führung Dom, Führung Schlosspark, Floßfahrt, Kaffee und Kuchen.

 

Samstag, 29.05.2010

Let´s rock it!

(Programm Leipzig) Die Tanzparty für zeitlos Junge Wilde ab 35! Wir rocken durch die wilden 70-er und 80-er im Leipziger Revuetheater „Am Palmengarten“ und erleben nochmal die schönen alten Zeiten mit ihren großen Erfolgen und die dazugehörigen Gefühle. Dazu werden ausgewählte Hits gemischt, da hält es keinen mehr auf dem Stuhl. Einlass ab 20:00 Uhr, ab 21:00 Uhr wird abgerockt, dazu ein leckeres Snackangebot.

Dienstag, 25.05. – Montag, 31.05.2010

Händels Open – Livemusik am Hallmarkt

Wie jedes Jahr wird im Vorfeld der Händelfestspiele ein buntes Open-Air-Musikprogramm am Hallmarkt geboten, für das man natürlich Karten erwerben, das man aber auch als Zaungast am Rande genießen kann. Wir treffen uns, um gemeinsam ein bisschen „schwarz“ zuzuhören und bei einem mitgebrachten „Gläschen“ Spaß zu haben. Das Programm:

Dienstag: Earth, Wind and Fire

Mittwoch: Die 4 Jahreszeiten von Vivaldi

Donnerstag: SLADE

Freitag: Richard Claydermann

Samstag: Covershow Phil Collins/Genesis

Sonntag: Nina Hagen

Montag: Shakin Stevens

 

Montag, 24.05.2010

Pfingstmontag ist Mühlentag

Wie jedes Jahr werden an diesem Tag zahlreiche Mühlen ein interessantes und vielfältiges Festprogramm bieten. In diesem Jahr wollen wir uns die Mühlen Allstedt und Edersleben anschauen, es gibt Mühlenführungen, für lecker Essen und Trinken ist natürlich gesorgt, und für Stimmung sorgen in Allstedt die Gruppe „Tunichtgut“ und in Edersleben eine Blasmusikkapelle.

 

Samstag, 22.05. – Montag, 24.05.2010

Pfingst-Wanderwochenende in Thüringen

Wir fahren wieder in „unser“ Luisenthal, um das Pfingstfest mit 2 erlebnisreichen geführten Wanderungen im schönen Thüringer Wald und 2 geselligen Abenden gemeinsam zu verbringen. Wie immer werden Marion und Peter unsere Wanderführer sein, und etwas Interessantes zu sehen gibt es auch wieder. Der Veranstaltungsplan ist abhängig von der Teilnehmerzahl, weitere Infos auf Anfrage. Auf der Rückfahrt können wir noch den Mühlentag in unser Programm einbauen und bei den Festen in den Mühlen Allstedt und Edersleben mitfeiern.

Donnerstag, 20.05.2010

Führung im Botanischen Garten

Immer wieder ein schönes Erlebnis, wenn alles blüht, und man bekommt Infos zu den „Schönheiten“. Und vielleicht kann man sich noch einen oder anderen Tipp für den Garten oder Balkon abschauen. Wie wäre es anschließend mit einem kühlen Bierchen im Fritzengarten?

 

Mittwoch, 19.05.2010

Kabarett in der Villa del Vino – Lothar Bölck

„Salto Fatale – ein Staatszirkus“ - Kabarett vom Feinsten! Schon lange im Voraus ausverkauft! „In seinem fünften Soloprogramm ist Lothar Bölck (Der Louis de Funés des deutschen Kabaretts) in der Rolle des Bundestagshinterbänklers, Hugo W. Holz-Hausen, der Parlamentsclown. Und gründet am Ende eine neue Volkspartei „Besäufnis 90 – Die Blauen“. Mit dieser Partei haben Sie im Bundestag immer einen zu sitzen. Ort der Parteigründung ist der Staatszirkus. Demnächst auch in Ihrer Stadt. [vdv}. „Ein zweistündiges temporeiches, knallhartes und tabuloses politisches Kabarett begeisterte die Besucher.“ [Lausitzer Rundschau]. „Seine wütenden Wortgeschosse und irren Verirrungen halten die grauen Zellen auf Trab.“ [Cellesche Zeitung]. 

 

Sonntag, 16.05.2010

Sonntagswanderung mit Hans in der Sächsischen Schweiz

(Programm Leipzig) Gemeinsam mit den Leipzigern erkundet Ihr auf einer etwa 12 km langen Wanderung die Sächsische Schweiz. Der Kammweg bietet tolle Ausblicke und führt geradezu ins Berggasthaus zum Mttagessen. Danach Abstieg zum Nonnenfelsen und weiter zum großen und kleinen Bärenstein Richtung Wehlen. Dort angekommen ist Zeit für einen Kaffee oder ein Eis auf dem Freisitz an der Elbe.

 

Sonntag, 16.05.2010

nt Hoftheater: „Die 39 Stufen“

„Alfred Hitchcocks früher Film nach John Buchans Spionage-thriller ist nicht nur eingefleischten Krimikennern ein Begriff. Jetzt hat Patrick Barlow, in Halle bekannt durch seine umwerfende Parodie „Der Messias“, daraus das perfekte Theatervergnügen gezaubert. Vier Schauspieler in mehr als hundert Rollen folgen in einer aberwitzigen Jagd dem Fluchtweg des vermeintlichen Mörders Richard Hannaye von London quer durch Britannien ins schottische Hochland. Mit feiner Ironie, aber auch mit turbulentem Slapstick wird die Geschichte eines unschuldig in einen Mord verwickelten Mannes erzählt, der am Ende nicht nur seine Unschuld beweist, sondern auch den Spionagering der „39 Stufen“ zur Strecke bringt und damit das britische Imperium vor dem Untergang rettet. Und dem Publikum sei versichert, dass keine der legendären Filmszenen fehlt! Seit seiner deutschen Erstaufführung (2008) läuft das umjubelte Erfolgsstück an zahlreichen deutschen Bühnen. Es ist mit seiner Mischung Hitchcockscher Spannung, Liebesromanze, turbulenter Handlung und britischem Humor die ideale Hofproduktion.“[nt]

Dienstag, 11.05.2010

Führung im Landesmuseum Halle- Dauerausstellung Himmelsscheibe

Nachdem wir den Fundort der berühmten Himmelsscheibe von Nebra erkundet haben, wollen wir das Prachtstück auch mal in natura sehen. Das Landesmuseum Sachsen-Anhalt ist mittlerweile als Heimstatt der Himmelsscheibe weltbekannt, doch auch ohne diesen spektakulären Fund ist das Museum bemerkenswert. Als Teil der archäologischen Denkmalpflege in Sachsen-Anhalt beherbergt es eine der ältesten, umfangreichsten und bedeutendsten archäologischen Sammlungen in Deutschland. Die Führung gibt uns einen spannenden Überblick über die Geschichte Sachsen-Anhalts von der Urzeit bis zum Fund der Himmelscheibe.

 

Sonntag, 09.05.2010

Der Ball ist rund!

(Programm Leipzig) Nein, keine Angst, wir gehen nicht alle zusammen Fußball spielen. Es werden die Schläger geschwungen, und Ihr müsst versuchen, den kleinen weißen Minigolf-Ball über Brücken, Hindernisse oder durch Tunnel zu schieben. Ein Sport, der viel Spaß und gute Laune macht. Und als Belohnung für die Aktivität könnt Ihr Euch anschließend die verlorenen Kalorien in der schönen Freiluftgaststätte wieder anfuttern.

 

Samstag, 08.05.2010

Führung im halleschen Bergzoo

Unser landschaftlich wunderschön angelegter Bergzoo ist immer einen Besuch wert, besonders jetzt, wo (hoffentlich) der Flieder in seiner ganzen Pracht blüht und uns mit seinem Duft betört. Bei der Führung erfahren wir Interessantes über Tiger, Elefant und co., was natürlich viel spannender ist, als bloß von Käfig zu Käfig zu laufen und „zu gucken“. Den Nachmittag lassen wir ausklingen mit einem kleinen Spaziergang zum Biergarten der Bergschänke hoch über der Saale mit zauberhaftem Ausblick auf die Burg Giebichenstein und das Saaletal.

Samstag, 01.05.2010

Himmelswege-auf den nächtlichen Spuren

der Himmelsscheibe von Nebra

Wir begeben uns auf eine spannende Entdeckungsreise bis in eine Zeit vor 7000 Jahren. In Goseck steht das älteste Sonnenobservatorium Europas, ein mystischer Ort, über den wir in der Ausstellung in Schloss Goseck und später bei der Führung vor Ort viel Interessantes erfahren werden. Für den gemütlichen Teil ist Kaffeetrinken (eigene Kosten) in der Schloss-Schänke geplant.

Samstag, 15.01.2011

Livemusik von Beatles bis Pink Floyd

Wir treffen uns zu einem gemeinsamen Kneipenabend - ein Bierchen oder ein Glas Wein, interessante Gespräche, Neuigkeiten austauschen und dabei tolle Livemusik mit unseren Lieblingshits aus den  Siebzigern und Achtzigern hören.