"Doppelt lebt, wer auch Vergangenes genießt."

[Martialis]

Freitag, 31.12.2010

LETS IN Silvesterparty 2010                                49,00 €

Auch für Nichtmitglieder (Zuschlag 5,- €) ! Mit Übernachtungsmöglichkeit!

Gemeinsam ins Neue Jahr mit guter Laune, Live-Musik und Partystimmung! Unsere diesjährige Silvesterparty wird klein, aber fein. Wir starten in den Abend mit einem leckeren Buffet.  Bei einer Fotoshow lassen wir nochmal die LETS-IN- Veranstaltungen des ausklingenden Jahres Revue passieren, da werden Erinnerungen wach an die vielen tollen Ausflüge, an schöne gemeinsame Erlebnisse und lustige Begebenheiten. Und dann wird so richtig gefeiert, getanzt und gesungen, das alte Jahr gebührend verabschiedet und das neue Jahr begrüßt. Freunde und Verwandte können mitgebracht werden, alle Nichtmitglieder zahlen einen Zuschlag von 5,00 €. Im Preis enthalten sind Buffet und Mitternachtssekt sowie die Livemusik. Die Möglichkeit einer Übernachtung mit Frühstück im Haus ist gegeben, bitte nachfragen! Da es nur eine begrenzte Zahl an Plätzen gibt, solltet Ihr Euch schnellstens eine Karte sichern.

Freitag, 31.12.2010

LETS IN Silvesterparty 2010                                49,00 €

Auch für Nichtmitglieder (Zuschlag 5,- €) ! Mit Übernachtungsmöglichkeit!

Anmeldung schnellstmöglich- solange die Karten reichen

Gemeinsam ins Neue Jahr mit guter Laune, Live-Musik und Partystimmung! Unsere diesjährige Silvesterparty wird klein, aber fein. Wir starten in den Abend mit einem leckeren Buffet.  Bei einer Fotoshow lassen wir nochmal die LETS-IN- Veranstaltungen des ausklingenden Jahres Revue passieren, da werden Erinnerungen wach an die vielen tollen Ausflüge, an schöne gemeinsame Erlebnisse und lustige Begebenheiten. Und dann wird so richtig gefeiert, getanzt und gesungen, das alte Jahr gebührend verabschiedet und das neue Jahr begrüßt. Freunde und Verwandte können mitgebracht werden, alle Nichtmitglieder zahlen einen Zuschlag von 5,00 €. Im Preis enthalten sind Buffet und Mitternachtssekt sowie die Livemusik. Die Möglichkeit einer Übernachtung mit Frühstück im Haus ist gegeben, bitte nachfragen! Da es nur eine begrenzte Zahl an Plätzen gibt, solltet Ihr Euch schnellstens eine Karte sichern.

Mittwoch, 29.12.2010

Bowlingabend im American Bar & Bowling

2 Stunden Spaß bei Strike und Spare, wie immer für uns zum Sonderpreis inkl. Schuhausleihe.

Sonntag, 26.12.2010

Weihnachtswanderung und Gänsebraten

Weihnachten ohne Gänsebraten  - nee! Einmal im Jahr darf man sündigen, und wer keine Lust hat, sich selber eine Gans zu braten, der geht mit uns essen, das ist schon Tradition.  Bei einer kleinen Weihnachtswanderung durch die Heide laufen wir uns hungrig und genießen dann leckeren Gänsebraten mit Rotkohl und Klößen (man darf  natürlich auch was anderes essen J) .

Samstag, 25.12.2010

Weihnachtssingen vom Objekt5

Das Weihnachtssingen  vom Objekt 5 ist eine absolute Kult-Veranstaltung und jährliches Highlight vom Objekt 5, und die Karten sind immer schnell vergriffen. Geboten werden „live“-Auftritte der größten Rocklegenden der Musikgeschichte – d.h., hallesche Amateur- und Profimusiker treten als Rockstars auf , und das richtig gut! Begleitet von einer bemerkenswerten Moderation. Auf jeden Fall erlebenswert!

Samstag, 25.12.2010

Musikladen mit Olaf Schliebe - Tanzparty für zeitlos junge Wilde

(aus Programm Leipzig) Am Abend des 1. Feiertages sollten wir für etwas Bewegung sorgen, damit wir auch am Sonntag noch das gute Weihnachtsessen genießen können ;-)) . Dazu legt der beste DJ der Stadt mitten in Leipzigs City im R1-Club auf.

Freitag, 24.12. 2010

Heilig-Abend-Treff

Wer von Euch an Heilig Abend den Blues kriegt, weil er/sie allein zu Hause vor dem Fernseher sitzt oder keinen Bock auf Familie hat oder was auch immer .., und vielleicht den Abend mit anderen  Clubmitgliedern verbringen möchte, bitte schnellstens melden. Wir lassen uns gemeinsam was einfallen, wie wir in fröhlicher Runde den Abend gestalten können. Vorschläge werden gern  entgegen genommen.

Samstag, 11.12. 2010

Advent in den Höfen in Quedlinburg

Hinter den Mauern und Toren  Quedlinburgs verbergen sich die Schätze einer tausend Jahre alten Stadt. Zum "Advent in den Höfen" verzaubern ein Engel und Frau Advent mit Sternenstaub die Besucher und führen sie gemeinsam durch die Höfe, die übers Jahr verschlossen hinter dicken Mauern im Dornröschen-schlaf liegen und nun festlich geschmückt mit kostbaren Waren weihnachtliche Atmosphäre atmen. Wir beginnen mit einer  Führung durch die Altstadt mit ihren wunderschönen alten Fachwerkhäusern zum Quedlinburger Schloss. Dort können wir uns  mit einem Kaffee oder einem kleinen Imbiss stärken, bevor wir uns in das bunte Weihnachtsmarktgetümmel stürzen.

Samstag, 04.12 .2010

Advent in der Alten Schrotmühle Höhnstedt

Weihnachtslieder und Wein, nicht die schlechteste Kombination. In der weihnachtlich geschmückten Alten Schrotmühle in Höhnstedt, wo wir ja erst letztens unsere fröhliche Weinverkostung hatten, erwartet  uns ein gemütlicher Advents-Nachmittag am flackernden Kamin. Mit Fettbemmchen,  den leckeren Höhnstedter Weinen und Weihnachtsliedern, vorgetragen von Chor und Harmonium, stimmen wir uns auf die Weihnachtszeit ein.

Freitag, 03.12.2010

Fit ins Wochenende:  Walking

Mittwoch, 01.12.2010

Bowlingabend im American Bar & Bowling

2 Stunden Spaß bei Strike und Spare, wie immer für uns zum Sonderpreis inkl. Schuhausleihe.

Sonntag, 28.11. 2010

Villa del Vino - Eine Weihnachtsgeschichte

Erster Advent, jetzt beginnt wieder die Weihnachtszeit. Vor all dem Trubel, den diese Zeit so mit sich bringt, gönnen wir uns etwas Besinnlichkeit und Muße bei gutem Wein und lauschen dem Schauspieler Thomas Stein, der die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens liest.

Freitag, 26.11.2010

neues theater – „Kanzleramt Pforte D“

TV-Live-Übertragung mit Lothar Bölck (uns gut bekannt aus der Villa) als Pförtner und Michael Frowin als Kanzlerinnenfahrer. „Wer verbringt vermutlich mehr Zeit mit der Kanzlerin, als ihr eigener Ehemann? Richtig! – Ihr Chauffeur. Der kriegt mit, wenn die Kanzlerin sich über Nicolas Sarkozy ärgert oder auf Guido Westerwelle flucht, er hört alle Telefonate und ganz sicher so manche persönliche Bemerkung, die so niemals an die Öffentlichkeit gelangen darf. Und wer weiß alles in einer Firma? Wer wann mit wem kommt oder geht? Genau! – Der Pförtner. Und so sind die beiden Protagonisten der MDR-Polit-Satire-Sendung "Kanzleramt Pforte D" genau richtig gewählt. Denn sie können aus dem "Nähkästchen" plaudern, wie kaum ein anderer. Sie sind ganz nah dran an den Mächtigen des Landes….“[nt]

Mittwoch, 24.11.2010

Bowlingabend im American Bar & Bowling

2 Stunden Spaß bei Strike und Spare, wie immer für uns zum Sonderpreis inkl. Schuhausleihe.

oder

Samstag, 20.11. 2010

Führung im Opernhaus Leipzig

(aus Programm Leipzig) Normalerweise geht man in das Opernhaus um sich dort eine Oper, ein Ballett, ein Theaterstück oder ein Konzert anzuhören. Wir schau´n heute hinter die Kulissen des Opernhauses. In der Führung erfahren wir viel Wissenswertes, was selbst eingefleischte Leipziger nicht wissen. Anschließend genehmigen wir uns einen Kaffee und/ oder ein leckeres italienisches Eis bei SanRemo in der Grimmaischen Strasse.

Samstag, 20.11. 2010

Kurklinik und Erdschwein

Vielleicht fragt man sich jetzt, was das miteinander zu tun hat? Nun, beides liegt nah beieinander, und beides tut Körper und Seele gut. J Wir fahren nach Bad Schmiedeberg, besichtigen nach einem gemeinsamen Mittagessen dort bei einer Führung durch die moderne Reha-Klinik verschiedene Einrichtungen wie z.B. das Jugendstil-Kurhaus, die schönen Parkanlagen, die Moorküche oder das Kneipp-Therapie-Zentrum.  Abschließend stärken wir uns mit einem Tee für den kleinen Fußmarsch (ca. 45 min)  zum Kaiser-Wilhelm-Turm, wo schon das legendäre Erdschwein auf uns lauert (im Preis enthalten). Zum Erdschwein will ich jetzt gar nichts sagen, das muss man erleben und genießen. Da freuen wir uns immer wieder sehr darauf. Ein paar der angefutterten Kalorien können wir beim Rückmarsch zu unseren Autos wieder abtrainieren.

Freitag, 19.11.2010

Fit ins Wochenende:  Walking

Freitag, 19.11.2010

Schlagerparty im „Waldkater“

Für die Tanzmäuse unter uns: die Schlagerparty im Waldkater. Von ABBA bis Whittaker ist alles drin, was ins Tanzbein der „reiferen Jugend“ fährt.

Termin aus organisatorischen Gründen verschoben auf 2011

Großer Single-Bowling-Spenden-Abend

Das sind gleich 3 Dinge auf einmal – 2 Stunden Bowling-Spaß, neue Leute kennen lernen und dabei noch Gutes tun. LETS IN lädt alle Mitglieder und ihre Freunde, alle sportlich interessierten Leute, Nichtmitglieder, Singles, Nicht-Singles zu diesem gemeinsamen Bowling-Spaß ein. Der Erlös wird an 2 gemeinnützige Vereine, die sich für Kinder einsetzen, gespendet.

Es werden 3 Durchgänge gespielt, wobei man nach jeder Runde die Bahn wechselt und jedes Mal mit anderen spielt. So können Interessierte sich über unseren Freizeittreff informieren, man lernt eine Menge neuer Leute kennen, und wer weiß, vielleicht ist ja jemand ganz besonderes dabei? 18:00 Uhr geht es los.

Sonntag, 14.11.2010

Traditioneller Sonntags-Brunch

Beim gemeinsamen leckeren Frühstück können wir einfach ein bisschen plaudern, Neuigkeiten austauschen, gemeinsam neue Pläne schmieden und einen schönen Sonntagvormittag genießen – und gemeinsam schmeckt es halt doch viel besser.

Samstag, 13.11.2010

Wellness in der Toskanatherme

Auf mehrfachen Wunsch – wir gönnen uns  mal wieder einen Verwöhntag für uns selbst,  mit Entspannung für Körper und Seele. Es ist wirklich wunderschön, einzutauchen in eine „Metamorphose aus Wasser, Licht und Musik“  im Liquid Sound Tempel, sich von dem warmen Salzwasser  tragen, die Seele baumeln zu lassen. Die verschiedensten Massagen und Wellness-Anwendungen können zusätzlich gebucht werden, dazu bitte vorher telefonisch Termine vereinbaren. Vorher gehen wir in Bad Sulza noch schön essen.

Freitag, 12.11.2010

Fit ins Wochenende:  Walking

Freitag, 12.11.2010

Ballettabend in der Oper:

Die Geschichte vom Soldaten/ Carmina Burana

An diesem Ballettabend in der Oper Halle treffen zwei bedeutende Werke des 20. Jahrhunderts aufeinander, die weit über reines Tanztheater hinausweisen und zu einem Gesamtkunstwerk modernen Musiktheaters verschmelzen. Strawinskys Märchen handelt von einem Soldaten, der einen Pakt mit dem Teufel eingeht, der ihm zwar zu Reichtum verhilft, seine Sehnsucht nach Glück bleibt jedoch unerfüllt. In Orffs »szenischer Kantate« geht es wiederum um das Erwachen des Frühlings, die zarte wie derbsinnliche Liebe, leibliche Genüsse in Form von Saufliedern und die Vergänglichkeit des Glücks. Was mit instrumentaler Kammerbesetzung und zwei Schauspielern samt Ballettensemble bei Strawinskys symbolhaft filigraner »Geschichte vom Soldaten« beginnt, endet mit einer kaum zu überbietenden Opulenz des Klangs und der Bilder in Orffs Meisterwerk „Carmina burana“ [Bühnen Halle].

Mittwoch, 10.11.2010

Bowlingabend im American Bar & Bowling

2 Stunden Spaß bei Strike und Spare, wie immer für uns zum

Sonderpreis

Dienstag, 09.11.2010

Buchlesung - ein Heinz-Erhard-Abend

„Noch´n Gedicht!“  Von den lustigen Sprüchen, Gedichten und Wortspielereien und dem teilweise schwarzen Humor des berühmten Komikers kann man nicht genug haben. Freuen wir uns also auf „die Made“, den „König Erl“ und weitere noch´n-Gedicht-Gedichte und auf einen unterhaltsamen Abend.

Montag, 08.11.2010

Schmuckpräsentation Pierre  Lang

Bereits zum 3. Mal  wird uns  dieser edle und außergewöhnliche Designerschmuck, der in Österreich und  Irland produziert wird, vorgestellt.  Man kann ihn nur auf solchen Präsentationsrunden erleben, denn er wird nicht über den Handel vertrieben.  Wir können wieder nach Herzenslust und unbekümmert probieren, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Und denkt daran, bald ist Weihnachten! Geld braucht Ihr an diesem Abend  noch nicht, denn der Schmuck wird erst auf Bestellung angefertigt. Mitzubringen sind nur die Freude am Schmuck und ein bisschen Zeit, dann erwartet uns ein gemütlicher ungezwungener Abend.

Sonntag, 07.11.2010

Sonntagswanderung mit Hans

(aus Programm Leipzig) Es geht mit dem Zug ins schöne Dresden, Stadtbummel zum historischen Kern Dresdens, (z.B. Frauenkirche, Zwinger, Stadtschloss mit katholischer Hofkirche) Bummel über die Brühl´sche Terrasse,  Elbpromenade, gemütliche Einkehr, abends Rückfahrt.

Sonnabend, 06.11.2010

Ü30-Tanzparty im R1, Leipzig

(aus Programm Leipzig) Für die Tanzmäuse unter uns: In Leipzigs  angesagtestem neuem Club  Abrocken nach den alten  und aktuellen Disco-Hits mitten in Leipzigs City im neuen R1-Club.

Samstag, 06.11.2010

Der Hauptmann und sein Frauenbataillon

In seinem Roman „Der Hauptmann und sein Frauenbataillon“ erzählt Literaturnobelpreisträger Mario Vargas Llosa vom Erfolg und Scheitern des Soldaten Pantaleón Pantoja, des Organisators eines gut funktionierenden Prostituierten-»Services« in der peruanischen Armee.  Hinter der spöttischen Komik übt der Autor beißende Kritik an den Zuständen in der peruanischen Armee und ihrem Anspruch, alle Sphären der Gesellschaft zu regeln, selbst die Prostitution. Wir  genießen dieses satirisch-sinnliche Juwel der lateinamerikanischen Literatur,  dargeboten von Heidrun von Strauch, schillerBühne Halle, wie immer bei gutem Wein in der Villa del Vino.

Sonnabend, 06.11.2010

Aikido-Einsteiger-Lehrgang

(aus Programm Leipzig) Der Lehrgang eignet sich für alle, die die japanische Kampfkunst Aikido näher kennenlernen möchten und auch für jene, die Freude an natürlichen Bewegungen haben, unabhängig von der körperlichen Konstitution. Mit Aikido erhalten wir Zugang zu einer intensiveren Körperwahrnehmung, mehr Gelassenheit und einer selbstbewussteren Ausstrahlung. Gefolgt von einem Überblick über diese „Kommunikationskunst auf der körperlichen Ebene“, werden die ersten Schritte in entspannter Atmosphäre gezeigt, um sie anschließend selber auszuprobieren.

Freitag, 05.11.2010

Fit ins Wochenende:  Walking

Dienstag, 02.11 .2010

Spieleabend          

Heute lassen wir mal wieder das Kind in uns raus und treffen uns zu einem lustigen Spieleabend bei Mensch-Ärgere-Dich-nicht und co.  Da ist herzhaftes Lachen garantiert, und das tut der Seele gut. Zumal es neben den alten Klassikern ja auch noch jede Menge neuere Spiele gibt, die wahnsinnig Spaß machen. Also, bringt Eure Lieblingsspiele und gute Laune mit. Bei dieser Gelegenheit können wir gleich mal die Küche der Gaststätte testen, wo unsere Silvesterfeier stattfindet – und sie vielleicht zu unserer neuen „Stammkneipe“ küren?


Freitag, 29.10.2010

Irischer Abend

Lasst Euch vom irischen Lebensgefühl verzaubern. Die Keramikscheune erwartet uns  mit einem exklusiven irischen Buffet und der Irish-Folk- Band Seldom Sober Company. Für Liebhaber des irischen Whisky hat man noch etwas ganz besonderes vorbereitet: Bei einem exklusiven Whisky-Tasting erfahrt Ihr viel Wissenswertes und genießt besondere Tropfen.

Donnerstag, 27.10.2010

Lesung  im Haus des Buches

Daniele Krien liest aus ihrem Roman „Irgendwann werden wir uns alles erzählen“: „Es ist Sommer, heißer, herrlicher Sommer. …. Maria wird bald siebzehn, sie wohnt mit Johannes auf dem Hof seiner Eltern…... Sie ist zart und verträumt, …. Auf dem Nachbarhof lebt der vierzigjährige Henner, allein. … Eine Tragik, die mit seiner Vergangenheit zu tun hat, umgibt ihn; gleichzeitig ist er ein Mann, dessen charismatische Ausstrahlung Eifersucht erregt. Ein zufälliger Blick eines Tages, eine zufällige Berührung an einem andern lösen in Maria eine Sehnsucht aus, die fremd und übermächtig ist und sie daher wie von höherer Gewalt geleitet in Henners Haus und in seine Arme treibt… … Eine allgegenwärtige Sinnlichkeit beherrscht diesen intensiven Text, der eine ländliche, ebenso schöne wie düstere Welt entstehen lässt und einen Sog entwickelt, der bis zum dramatischen Ende alles mit sich reißt.“

Mittwoch, 27.10.2010

Bowlingabend

2 Stunden Spaß bei Strike und Spare, wie immer für uns zum Sonderpreis.

Sonntag, 24.10.2010

Kochkurs im „Don Giovanni“ Leipzig

(aus Programm Leipzig) Wir gehen heute ins Ristorante, zum schönsten Italiener Leipzigs, aber nicht nur zum Speisen, sondern um uns unter fachkundiger Anleitung lecker selbst zu bekochen, und zwar 5-Gänge mässig!!! Wir backen italienisches Pizzabrot im Holzfeuerofen mit Rosmarin & Olivenöl, bereiten leckere Antipasto Italiana und Spaghetti Aglio, genießen zartes Schweinefilet, gefüllt mit Blattspinat &  Mozzarella im Ciabattabrotteig gebacken, auf Steinpilzrahmspiegel und als krönendes Dessert: Basilikumsorbet, aromatisiert mit Prosecco.

ACHTUNG! Terminänderung!

Sonntag, 17.10.2010

Herbstliche Harzwanderung zum Mausefallenmuseum

In der Hoffnung auf ein paar schöne goldene Herbstage wollen wir nochmal eine Wanderung durch den schönen Harz machen. Vielleicht finden wir auch noch ein paar Pilze am Wegesrand?? Wir starten in Alexisbad und wandern nach Güntersberge. Dort besuchen wir das berühmt-berüchtigte Mausefallenmuseum und das Museum der stillen Örtchen, beides wird uns in einer speziellen Vorführung auf sehr originelle und spaßige Art nahe gebracht. Zurück nach Alexisbad geht es dann - immer ein besonderes Erlebnis - mit der Harzer Schmalspurbahn und einer echten Dampflock.

Donnerstag, 21.10.2010

Lachmesseprogramm  - Meissner´s Sexgeschichten      

(aus Programm Leipzig) Comedy über Liebe, Lust und lahme Lenden - die bekannte Moderatorin und Kabarettistin Tatjana Meissner will einen Mann, aber keinen glattgeleckten Locken-Strullie. Sie will ’nen richtigen Mann, am besten so einen verruchten Räuber Hotzenplotz und fragt sich, ob deutsche Männer die einzigen auf der Welt sind, die über ein Dutzend nackter Frauen hinweg steigen würden, um an eine Flasche Bier zu kommen! In ihrer „One-Night-Stand-Up-Comedy“ erzählt sie von ihren skurrilen, erotischen und verrückten Begegnungen mit Traummännern aus dem Internet, plaudert mit Witz und (Selbst-) Ironie „aus dem Nähkästchen“, singt zu alten Lieder mit neuen, zweideutigen Texten. Mit Charme, Präsenz und Können erobert die Meissnersche Bühnen-Show mühelos das Publikum mit einem komödiantischen Feuerwerk an Slapsticks, Parodien und Tanzeinlagen.

Freitag, 15.10.2010

Fit ins Wochenende:  Walking

Freitag, 15.10.2010

Ü40 Oktoberfest  im „Waldkater“

Für die Tanzmäuse unter uns: die Schlagerparty im Waldkater. Von ABBA bis Whittaker ist alles drin, was ins Tanzbein der „reiferen Jugend“ fährt.

Freitag, 15.10.2010

Villa del Vino – “Jenseits von Afrika”

„Trabi-Globetrotter D-Rolf erzählt mit einzigartigen Bildern von seinen Trabi-Touren zur tropischen Trauminsel Madagaskar und zu den Steppen und Wüsten der Mongolei.“ [vdv] Das alles genießen wir wie immer bei einem köstlichen Rebensaft.

Mittwoch, 13.10.2010

Bowlingabend

2 Stunden Spaß bei Strike und Spare, wie immer für uns zum Sonderpreis.

 

Dienstag, 12.10.2010

Sonderausstellung „Elefantenreich“ 

220.000 Jahre alt ist der Schatz, den Archäologen seit einigen Jahren im Wettlauf mit dem Schaufelradbagger im Braunkohlen-Tagebau Neumark (südlich von Halle) bergen. In den fossilen Sedimenten blieben die Relikte eines ganzen Seebiotops erhalten, das die Vielfalt und die Fremdartigkeit einer längst vergangenen Urwelt zeigt …….  Die Tierwelt des ehemaligen Seebiotops im Geiseltal verdeutlicht am eindrücklichsten die Andersartigkeit unseres heutigen Lebensraumes vor ca. 200.00 Jahren. Von kleinen Käfern und Schmeißfliegen bis hin zu Hyänen und Höhlenlöwen zeigt sich eine vergessene Lebensvielfalt im Herzen Europas.“

Sonntag, 10.10.2010

Sonntagsbrunch

Beim gemeinsamen leckeren Frühstück können wir einfach ein bisschen plaudern, die Erlebnisse vom Zwiebelmarkt auswerten, gemeinsam neue Pläne schmieden und einen schönen Sonntag Vormittag genießen – und gemeinsam schmeckt es halt doch viel besser.

Samstag, 09.10.2010

Weimarer Zwiebelmarkt

Der Besuch des legendären Weimarer Zwiebelmarktes gehört bei uns schon zur Tradition. Auch wenn der Kampf um die berühmten Zwiebelzöpfe längst nicht mehr so hart ausgefochten wird wie zu DDR-Zeiten, so ist dieser Markt doch mit seinem bunten Treiben, den interessanten Marktständen mit dem vielfältigen Warenangebot und dem Musikprogramm immer ein tolles Erlebnis.

Freitag, 08.10.2010

Fit ins Wochenende:  Walking

Mittwoch, 06.10.2010

Lesung Otto Mellies

Bei der Aufnahmeprüfung an der Schauspielschule trug er mannhaft seinen Text vor. Das Urteil der Kommissionsvorsitzenden, der berühmten Schauspielerin Lucie Höflich, traf ihn wie ein Donnerschlag: „Gott, ist das Bübchen süß!“ Doch der erlösende Anruf, auf den er nicht mehr zu hoffen wagte, kam. So begann die Schauspielerkarriere von Otto Mellies, der zu einem bedeutenden Protagonisten am Deutschen Theater wurde und als Charakterdarsteller in zahlreichen Filmrollen überzeugte. In seinen lange erwarteten Memoiren erzählt er von seiner Kindheit, von Arbeits- und Lebensstationen – und spart auch nicht mit Schnurren und Anekdoten vom Theater.“ [hdb]

Sonntag, 03.10.2010

Baumkronenpfad und Japanischer Garten

Ein Erlebnis mit Ausblicken der besonderen Art bietet unsere Tagesfahrt zum Baumkronenpfad im Naturpark Hainich. Wir erleben den „Urwald mitten in Deutschland“ aus einer außergewöhnlichen Perspektive, die sonst nur den Vögeln  vorbehalten ist, indem wir über die herbstlich verfärbten Blätterdächer der großen alten Bäume spazieren. Seit unserem letzten Besuch dort wurde der Baumkronenpfad um einige Plattformen und Kletterbereiche erweitert. Die Führung durch einen Ranger vermittelt Wissenswertes und Spannendes über den Lebensraum Baumkrone und den Naturpark. Weiter geht es nach Bad Langensalza zu einem kleinen Stadtbummel und zum Mittagessen. Danach besuchen wir den schönen Japanischen Garten und erfahren bei der Führung, „was das Besondere  an der japanischen Kirsche ist, warum manche Brücken in Japan im Zickzack verlaufen, wo die guten Geister wohnen, ob man Koi essen kann, warum die Japaner Steine so sehr verehren und wie man auf japanisch Tee trinkt“.

Samstag, 02.10.2010

Ab in die Pilze

Wir hoffen auf schönes Wetter und ein gutes Pilzjahr, und wenn das alles passt, machen wir uns auf in die Dübener Heide zum „Pilze fangen“ (denn nur suchen und vielleicht nichts finden ist zu frustrierend ..) . Fliegenpilze gibt’s bestimmt jede Menge, aber die sind nur was für´s Auge, die lassen wir lieber stehen. Aber ein paar leckere Maronenröhrlinge landen bestimmt im Körbchen, vielleicht auch ein paar Steinpilze? Auf jeden Fall tun die frische Luft und der Aufenthalt im Wald gut, und vielleicht gibt’s zum Abendessen frische Pilze.

 

Freitag, 01.10.2010

Erlebnisabend – Tour der Sinne

(gemeinsam mit Leipzig) Ist das, was wir sehen, hören, fühlen, schmecken, immer wahr? Wann und warum täuschen wir uns? Viele spannende Fragen stehen im Mittelpunkt der Erlebnisausstellung „Sachsens Tour der Sinne 2010“. Durch das Ausprobieren von Exponaten werden wir schnell selber Teil des Experiments und erleben die Tücken der Wahrnehmung am eigenen Leib. Wissenschaftliche Erklärungen zu den Phänomenen werden uns gleich mitgeliefert, und wir erfahren, warum wir nicht immer Herr unserer Sinne sind.  Danach vielleicht noch ein gemeinsames Abendessen? Wir bilden Fahrgemein-schaften, Absprache im Clubbüro.